Jagd auf die kleinen Geldfresser

Leserbewertung:

Vielen Menschen fällt gar nicht auf, dass sie Monat für Monat mit kleinem Aufwand etwas Geld sparen könnten. Mit ein paar kleinen Tricks lassen sich die sogenannten Geldfresser schnell erkennen.

So lassen sich erste kleine Einsparungen erzielen, wenn Sie z.B. die folgende Punkte beachten:

  • das Ausschalten der Verteilersteckdosen, wenn elektronische Geräte im Haushalt nicht gebraucht werden
  • das Abstellen des Wasserhahns beim Zähneputzen oder Einseifen beim Duschen
  • den Umstieg von teure auf preiswertere Lebensmittel
  • die Nutzung des Fahrrades für kurze Wege

Für alle, die den ersten Schweinehund überwunden haben und das Sparen im Alltag intensiver angehen wollen, bietet u.a. der “Beratungsdienst Geld und Haushalt“ mit dem Web-Budgetplaner ein kostenloses Online-Haushaltsbuch an.

Artikel bewerten:

Verwandte Artikel

Klimawandel: Was kostet uns das?

Eigentlich haben wir Glück im Unglück: Deutschland (und in weitesten Teilen Europa) befindet sich in...

Eigentlich haben wir Glück im Unglück: Deutschland (und in weitesten Teilen Europa) befindet sich in...

Fracking: Muss das sein?

Angesichts des Schiefergasbooms in den USA wird das Interesse der Politik und verschiedener Wirtschaftsvertreter an...

Angesichts des Schiefergasbooms in den USA wird das Interesse der Politik und verschiedener Wirtschaftsvertreter an...

EEG-Novelle: Eine Erleichterung für Privathaushalte?

Im August tritt die Reform der Ökostromförderung in Kraft. Ende Juni hat der Bundestag die...

Im August tritt die Reform der Ökostromförderung in Kraft. Ende Juni hat der Bundestag die...

Krimkrise in der Ukraine = Gas-Krise in Deutschland?

Deutschland ist der größte Abnehmer von russischem Erdgas. Sechzehn Prozent der russischen Exporte fließen durch...

Deutschland ist der größte Abnehmer von russischem Erdgas. Sechzehn Prozent der russischen Exporte fließen durch...

100% Strom ohne Atom?

Bis 2022 sollen in Deutschland alle Atomkraftwerke stillgelegt sein. Dann sind zuverlässige Alternativen gefragt. Eine...

Bis 2022 sollen in Deutschland alle Atomkraftwerke stillgelegt sein. Dann sind zuverlässige Alternativen gefragt. Eine...