Im Podcast: Collien Ulmen-Fernandes

Schauspielerin und Moderatorin Collien Ulmen-Fernandes im Sparkasse-Podcast „Reden ist Geld“

Collien Ulmen-Fernandes hat schon als Kind gut verdient und sich nach eigenen Aussagen sehr früh und viel mit dem Thema Geld beschäftigt. Im Podcast spricht sie über die Auswirkungen von Corona auf ihr Privat- und Berufsleben, in welche Dinge sie ihr Geld investiert und warum sie als Influencerin bei Instagram Produktwerbung ablehnt.

Unser Podcast „Reden ist Geld“

Über Geld spricht man nicht? Pah! Im Podcast "Reden ist Geld" trifft sich Nina Sonnenberg mit bekannten Personen, um mit ihnen über das Thema zu sprechen, über das selten jemand öffentlich reden will. Hier hört ihr ganz persönliche Geschichten. Können wir nicht alle von mehr Offenheit beim Thema Geld profitieren?

Ulmen-Fernandes: Altersvorsorge statt Luxus

Collien Ulmen-Fernandes hat früh gelernt, was es heißt, selbstständig Geld zu verdienen und damit umgehen zu können. Schon als Kind hatte die Schauspielerin und Moderatorin ihr eigenes Konto, über ihre Modelgagen durfte der Ex-VIVA-Star frei verfügen, wenn es um die Kapitalanlage ging: „Ich musste nie fragen, ob ich mir ein Eis kaufen darf, von dem, was ich selbst verdient habe.“

Doch Geldanlage hieß für sie nicht, ihr Eigenkapital direkt auszugeben. Sondern im Idealfall langfristig zu investieren. Denn gekauft hat sie sich erst einmal nichts. Collien, Gattin von Schauspieler Christian Ulmen, ist ein Sparfuchs und legt lieber alles für schlechte Zeiten, für eigene Immobilien und für die langfristige Altersvorsorge zur Seite.

„Das ist total spießig, man muss aber dazu sagen, ich habe schwäbische Wurzeln“ sagt sie. Und als Schwäbin hat sie eben auch den Hang, Immobilien zu kaufen.

Immobilien, Rendite, Kapitalanlage: aber bitte langfristig

Teure Sachen sprechen sie meist nicht an, Aktien sind ihr bei der Kapitalanlage zu abstrakt. Am sichersten fühlt sie sich bei einer Investition in Immobilien. Ihre erste Immobilie erwarb sie bereits mit 19 Jahren.

Bei der Kapitalanlage in Haus oder Wohnung ist Collien vorsichtig. Zur Besichtigung für einen Immobilienkauf nimmt sie häufig ihren Vater mit. Eine Top-Unterstützung mit vielen Tipps, wenn es darum geht, bei einem Hauskauf oder Kauf einer Immobilie die Investition zu prüfen. „Er weiß, worauf ich beim Kauf achten muss, wo die Fallen beim Immobilienkauf liegen, wie Verkäufer eine Immobilie schöner zaubern“, sagt sie. „Ich wollte mal was kaufen, da ist mein Vater richtig wütend geworden und hat mich davon abgehalten – und er hatte recht.“

Collien hat viele Berufe

Früh übt sich: Collien arbeitete bereits als Kind als Model. Sie ist so vielseitig, dass es schwerfällt, alles aufzuzählen, was sie bisher gemacht hat: Ballettausbildung, Backgroundtänzerin, Moderatorin – erst bei RTL2, später beim Musiksender Viva. Sie ist Schauspielerin, hat eine Kolumne in der Süddeutschen Zeitung und neuerdings ist sie zudem „Influencerin in Ausbildung“, wie sie sich selbst bei Instagram beschreibt.

Es ist merkwürdig in diesen Zeiten, in einem Hotel zu sein. Es gibt Nächte, da bin ich der einzige Hotelgast.
Collien Ulmen-Fernandes

Wie beeinflusst die Corona-Zeit Collien – beruflich und privat?

Familie in Zeiten von Corona: Auch Collien Ulmen-Fernandes verbringt aktuell zusammen mit ihrer Tochter und ihrem Mann Christian Ulmen mehr Zeit zu Hause. Im Gegensatz zu vielen ihrer Kolleginnen und Kollegen hat sie aber das Glück, weiterhin Geld verdienen zu können. Und das bietet willkommene Abwechslung.

„Ich bin in der glücklichen Situation, dass ich hin und wieder fliehen kann. Wenn man viel Familie um sich hat, freut man sich auch mal, ganz weit weg zu sein“, sagt die Schauspielerin.

Das Abstandhalten zu Interviewpartnern und die Begrüßung aus der Ferne fällt Collien allerdings noch schwer, einfach aus Gewohnheit. „Ich will wirklich jedes Mal die Hand geben, ich mach das nicht aus Gag, ich kann mir das einfach nicht abgewöhnen.“

Ulmen-Fernandes schreibt, nimmt Sachen auf, und unter Corona-Auflagen sind sogar bestimmte Dreharbeiten möglich. Sie bezweifelt allerdings aufgrund der aktuellen Situation, dass alle in den Herbst verschobenen Projekte der Film- und Fernsehbranche tatsächlich wie geplant umgesetzt werden können. Einen Tipp will sie nicht abgeben.

„Ich gehe derzeit nicht davon aus, dass wir im September eine Discoszene mit sehr vielen Komparsen drehen können“, sagt Collien. Weil sie glaubt, dass wir dann immer noch in einer Ausnahmesituation sein werden.

Tipp:

Tipp: Informationen rund um finanzielle Auswirkungen und Hilfen während der Corona-Krise finden Sie auf unserer Seite Coronavirus: Was Sparkassen-Kunden jetzt wissen müssen. Über aktuelle Entwicklungen informiert Sie unser Corona-Newsblog.

Ich kenne einen Regisseur, der hat sich jetzt als Spargelstecher angemeldet. Ich kann das total nachvollziehen, ich kann zum Beispiel nicht stillsitzen, ich würde auch eher auf ein Spargelfeld fahren, als nichts zu machen.
Collien Ulmen-Fernandes

Klassische Werbung: ja. Produktwerbung auf Instagram: niemals

Collien Ulmen-Fernandes hat zum Thema Marketing eine eindeutige Haltung. Werbekooperationen, die auf klar erkennbare Produktwerbung abzielen, geht sie durchaus ein. Denn: „Wenn ich durch einen Werbespot renne, weiß jeder, dass das Werbung ist.“

Kelly Bag – die ist für Modeleute das Nonplusultra. Ich habe nur gefragt, ob man die hässliche Tasche aus dem Bild nehmen könnte.
Collien Ulmen-Fernandes

In ihrer Rolle als Influencerin bei Instagram sieht sie Werbung aber äußerst kritisch, obwohl sie damit für wenig Aufwand sehr schnell sehr viel Geld verdienen könnte. Für Collien geht es nicht um die kurzfristige Rendite, sondern darum, die Details zu prüfen. „Ich bekomme bestimmt dreimal die Woche Angebote, ob ich irgendwelche Kosmetikprodukte in die Kamera halten möchte – ich lehne das alles ab“, sagt sie bestimmt.

Die als freundschaftliche Empfehlung getarnte Werbung findet sie verlogen. Im Interview mit Nina Sonnenberg macht Ulmen-Fernandes klar: Es ist Collien eben nicht nur wichtig, wie sie wirbt – sondern auch, wofür.

Du brauchst nur drei Minuten irgendeinen Lippenstift in die Kamera halten und bekommst sehr viel Geld dafür.
Collien Ulmen-Fernandes

Sie möchten regelmäßig reinhören? Kein Problem!

Hier können Sie unseren Podcast abonieren: 


Mit mehr Abstand als gewohnt. Aber genauso nah. Erreichen Sie jetzt Ihre Sparkasse vor Ort.

Bitte wählen Sie Ihre Sparkasse aus:

Ist das nicht Ihre Sparkasse?