3 Angebote, denen Sie im Juli nicht widerstehen sollten

Leserbewertung:

Bei diesen drei Produktgruppen können die Angebote im Juli besonders verführerisch sein:


Kleine Preise bei Kleidung

Höchste Zeit, sich für den Sommer auszustatten! Der Einzelhandel schließt seine Sommersaison schon Ende Juli, und viele Geschäfte sortieren nun ihre Ware aus. Egal ob Freizeitkleidung, Kostüme, Anzüge oder Schuhe: Fast alles ist für 20 Prozent weniger zu haben als im Frühjahr oder Herbst. Sei es mit oder ohne Sommerschlussverkauf: Manche Händler reduzieren die Preise sogar um bis zu 70 Prozent.

Günstiger Genuss für das Grillbuffet

Abgesehen von Kleidung gibt es eine Reihe Lebensmittel zu erfreulich niedrigen Preisen: etwa Salat und Gurken. Der Grund? Im Juli ist das Gemüse erntereif und dann günstiger als Gewächshausware. Auch frischer Fisch geht zu Tiefstpreisen über die Ladentheke!

„Erfolg freigeschaltet – Schnäppchenjäger“

Wie in vielen anderen Branchen droht bei den Videospielen im Juli ein Sommerloch. Das führt aber auch dazu, dass es für Spielekonsolen und Zubehör besonders gute Angebote gibt. Schlagen Sie jetzt zu und Sie sind für die neue Spielewelle Anfang Herbst bestens gerüstet. Noch nicht alle Blockbuster der vergangenen Spielesaison gespielt? Umso besser, denn auch viele Spiele gibt es jetzt zu günstigen Konditionen.

Artikel bewerten: