Hilfe bei finanziellen Problemen

Fast sechs Millionen Bürgerinnen und Bürger in Deutschland sind derzeit überschuldet. Das geht aus dem aktuellen SchuldnerAtlas der Auskunftei Creditreform hervor. Zwar sind das trotz drastisch gestiegener Inflation und Energiepreise deutlich weniger Menschen als in den vergangenen Jahren. Dennoch ist diese Zahl besorgniserregend. Denn sie bedeutet, dass der Anteil überschuldeter Personen im Verhältnis zu allen Erwachsenen in Deutschland 8,48 Prozent beträgt. Damit ist fast jede beziehungsweise jeder Zehnte betroffen.

Was tun bei Schulden?

Viele Schuldnerinnen und Schuldner kämpfen mit nachhaltigen Zahlungsstörungen: Das heißt, sie können ihre fälligen Verpflichtungen über einen längeren Zeitraum nicht begleichen. Die Hauptursachen für Überschuldung sind in der Regel der Verlust des Arbeitsplatzes, eine Trennung oder Scheidung, der Tod des Partners oder der Partnerin, ein Unfall oder eine Erkrankung sowie eine gescheiterte Selbstständigkeit.

Was passiert, wenn ich die monatliche Kreditrate nicht mehr stemmen kann? Wann spricht man von Überschuldung? Kann ich Schulden erben? Und wie läuft eine Privatinsolvenz ab? Wir beantworten hier die wichtigsten Fragen zum Thema Schulden und Überschuldung. Und geben Tipps, wie Sie bewusster mit Ihrem Geld umgehen können, beziehungsweise was Sie tun können, wenn Ihre Finanzen in Schieflage geraten.

Sie machen sich Sorgen aufgrund Ihrer Finanzen? Vereinbaren Sie gern einen Termin. Wir helfen Ihnen persönlich weiter.

Finanzprobleme aufgrund der hohen Inflation

Die hohe Inflationsrate hat weltweit Auswirkungen auf das Leben der meisten Menschen. Wird auch bei Ihnen nun das Geld knapp? Dann sollten Sie wissen, dass Sie nicht allein sind: Die Sparkassen machen viele Hilfsangebote. Sie sind seit Jahrzehnten erfahren bei der erfolgreichen Unterstützung von Menschen, die in eine finanzielle Schieflage geraten sind.

Überblick über die Finanzen bekommen

Unsere digitalen Lösungen für Ihre Bankgeschäfte helfen Ihnen, Ihre wirtschaftliche Situation im Blick zu behalten. Sie bekommen einen guten Überblick über Ihre Einnahmen und Ausgaben und können so auch Sparpotenziale entdecken. 

Kredite optimieren

Sie haben ein oder mehrere Darlehen, zahlen dafür aber viel zu hohe Zinsen? Das Lösungswort lautet Kreditoptimierung! Dabei geht es nicht nur um eine Umschuldung, sondern auch um die Auswahl des passenden Darlehenmodells sowie die Anpassung von Tilgungsraten und Kreditlaufzeit. Denn nicht immer ist jeder Kredit für jede Situation geeignet. Wir stellen verschiedene Kreditarten vor und verraten, worauf Sie achten müssen.

Sie machen sich Sorgen aufgrund Ihrer Finanzen? Vereinbaren Sie gern einen Termin. Wir helfen Ihnen persönlich weiter.