Geruhsam ins neue Jahr

Die neue Podcast-Folge „Mikro trifft Makro“

Zum Jahresauftakt geht es an den Börsen etwas ruhiger zu. Doch die Wirtschaft läuft weiter, während die Inflation keinen Urlaub kennt. Wird in diesem Jahr endlich wieder alles „normal“? Sinkende Ölpreise, steigende Zinsen und wieder laufende Lieferketten schaffen Hoffnung. Doch viele alte Themen wandern mit ins neue Jahr. 

Dr. Ulrich Kater mit Kopfhörern und Mikro

Über „Mikro trifft Makro“

Ob Corona, US-Wahl oder Brexit: Im Podcast "Mikro trifft Makro – Das Finanzmarktgespräch" sprechen Deka-Chefvolkswirt Dr. Ulrich Kater und Moderator Dirk Huesmann über alles, was die Welt und die Börsen aktuell bewegt. Dabei gehen sie auf tagesaktuelle Ereignisse aus den Medien ein, beleuchten aber auch die Hintergründe des Marktgeschehens. Grundlegende Marktmechanismen und -zusammenhänge werden immer wieder ein Thema sein.

Dr. Kater Portrait
Im Podcast:
Dr. Ulrich Kater
Chefvolkswirt der Deka

Börse in beschaulich

2022 ist Geschichte und 2023 liegt als unbeschriebenes Blatt vor uns. Die alten Herausforderungen bleiben die neuen und die Inflation sinkt zwar, bleibt jedoch auf Rekordniveau. Bei allen Herausforderungen sind die ersten Tage des Jahres von Hoffnungen auf ein Sinken der Inflation, einer milden Rezession und einem Abflauen der Energiekrise geprägt. Wird 2023 vielleicht endlich mal ein beschauliches Jahr ohne große Krisen und Skandale?


(Stand: 06.01.2023)


Mit mehr Abstand als gewohnt. Aber genauso nah. Erreichen Sie jetzt Ihre Sparkasse vor Ort.