Freudensprung bei Finanzmärkten

Die neue Podcast-Folge „Mikro trifft Makro“ über die Ankündigung eines Corona-Impfstoffs

Themen in dieser Folge: Welche Implikationen ergeben sich durch die Ankündigung eines Impfstoffs? Wie geht es weiter in den USA? Und was bedeuten die Mittel zur Bekämpfung der wirtschaftlichen Folgen für den Staatshaushalt und die Staatsverschuldung?

Dr. Ulrich Kater mit Kopfhörern und Mikro

Der große Impfstoff-Befreiungsschlag!?

Die Nachricht eines neuen, vermutlich erstmals ernstzunehmenden, Impfstoffes gegen das Coronavirus weckt große Hoffnungen, die Corona-Pandemie bald überstanden zu haben und zur Normalität zurückzukehren.

In den USA wurde Joe Biden gerade zum neuen Präsidenten gewählt und bereitet erste Amtshandlungen vor.

Die Bundesregierung hat bereits 10 Milliarden Euro für Unternehmen, die unter den Folgen der Pandemie leiden, zur Verfügung gestellt und weitet ihre Unterstützungshilfen nun aus.

Wie geht es jetzt weiter? Deka-Chefvolkswirt Dr. Ulrich Kater spricht im Finanz-Podcast „Mikro trifft Makro“ darüber, welche Implikationen sich durch die Ankündigung eines Corona-Impfstoffs ergeben, was die Bereitstellung der Mittel zur Bekämpfung der wirtschaftlichen Folgen für den Staatshaushalt und die Staatsverschuldung bedeuten und was wir von den USA zukünftig erwarten können. 

Hören Sie rein!

Mehr zu „Mikro trifft Makro“

Ob Corona, US-Wahl oder Brexit: Im Podcast "Mikro trifft Makro – Das Finanzmarktgespräch" sprechen Deka-Chefvolkswirt Dr. Ulrich Kater und Moderator Dirk Huesmann über alles, was die Welt und die Börsen aktuell bewegt. Dabei gehen sie auf tagesaktuelle Ereignisse aus den Medien ein, beleuchten aber auch die Hintergründe des Marktgeschehens. Grundlegende Marktmechanismen und -zusammenhänge werden immer wieder ein Thema sein.

(Stand: 13.11.2020)


Mit mehr Abstand als gewohnt. Aber genauso nah. Erreichen Sie jetzt Ihre Sparkasse vor Ort.

Bitte wählen Sie Ihre Sparkasse aus:

Ist das nicht Ihre Sparkasse?