Politische Börsen mit kurzen Beinen

Die neue Podcast-Folge „Mikro trifft Makro“

Themen in dieser Folge: Der Startschuss zum Superwahljahr ist gefallen und in den USA wird ein fast 2 Billionen schweres Konjunkturpaket verabschiedet. Gleichzeitig wird behauptet, die Mehrwertsteuersenkung sei in Deutschland verpufft. Wie politisch wird der DAX in 2021? Wie wirkt das Konjunkturpaket in den USA? Und wie werden wir die Schulden der Corona-Krise wieder los?

Dr. Ulrich Kater mit Kopfhörern und Mikro

Über „Mikro trifft Makro“

Ob Corona, US-Wahl oder Brexit: Im Podcast "Mikro trifft Makro – Das Finanzmarktgespräch" sprechen Deka-Chefvolkswirt Dr. Ulrich Kater und Moderator Dirk Huesmann über alles, was die Welt und die Börsen aktuell bewegt. Dabei gehen sie auf tagesaktuelle Ereignisse aus den Medien ein, beleuchten aber auch die Hintergründe des Marktgeschehens. Grundlegende Marktmechanismen und -zusammenhänge werden immer wieder ein Thema sein.

Folge 14: Superwahljahr, Konjunkturpaket und Inflation – was bedeutet das für die Aktienmärkte?

Da war er: Der Startschuß für das Superwahljahr in Deutschland. Welche Folgen werden die Wahlen auf die Wirtschaft haben? Auch wird die wirtschaftliche Überwindung der Folgen der Pandemie eine wichtige Rollen spielen. Während das Konjunkturpaket in den USA die Wirtschaft stützen soll, droht hierzulande gleichzeitig weiterhin die Inflation, die ebenfalls die Aktienmärkte belasten kann. 


(Stand: 19.03.2021)


Mit mehr Abstand als gewohnt. Aber genauso nah. Erreichen Sie jetzt Ihre Sparkasse vor Ort.