So funktioniert Sparen in Zeiten von Niedrigzins und Inflation

Die neue Podcast-Folge „Mikro trifft Makro“

Der nächste Weltspartag am 29. Oktober 2021 steht kurz bevor. Aber woher kommt der Weltspartag eigentlich und wie sparen die Menschen in Deutschland heute? Hat sich das Sparverhalten durch die Corona-Pandemie verändert? Worauf es jetzt beim Sparen ankommt, darüber redet Moderator Dirk Huesmann mit Deka-Chefvolkswirt Dr. Ulrich Kater.

Dr. Ulrich Kater mit Kopfhörern und Mikro

Über „Mikro trifft Makro“

Ob Corona, US-Wahl oder Brexit: Im Podcast "Mikro trifft Makro – Das Finanzmarktgespräch" sprechen Deka-Chefvolkswirt Dr. Ulrich Kater und Moderator Dirk Huesmann über alles, was die Welt und die Börsen aktuell bewegt. Dabei gehen sie auf tagesaktuelle Ereignisse aus den Medien ein, beleuchten aber auch die Hintergründe des Marktgeschehens. Grundlegende Marktmechanismen und -zusammenhänge werden immer wieder ein Thema sein.

Folge 28: Sparen in Zeiten von Niedrigzins und Inflation

Bald ist wieder Weltspartag. Zeit, sich mal mit dem Sparen an sich zu beschäftigen. Schließlich gelten die Menschen in Deutschland doch als ein Volk der Sparerinnen und Sparer. Aber ist das wirklich so? Und wie sparen sie in Zeiten niedriger Zinsen?


(Stand: 15.10.2021)


Mit mehr Abstand als gewohnt. Aber genauso nah. Erreichen Sie jetzt Ihre Sparkasse vor Ort.