Online-Banking

Bankgeschäfte per Mausklick erledigen

In Zeiten von Corona und unabhängig von unseren Öffnungszeiten haben Sie jederzeit Zugriff auf Ihre Finanzen. Eine Überweisung absenden, einen Dauerauftrag einrichten oder den Kontostand einsehen – alles per Mausklick bequem von Ihrem PC aus. Wer ein Online-Konto hat, möchte es nicht mehr missen. 

Online-Banking
Unabhängig von Filialzeiten
Online-Banking
Bequem von PC oder Tablet
file
Hohe Sicherheitsstandards

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Konto bequem vom PC oder Tablet nutzen
  • Online und unabhängig von den Öffnungszeiten Ihrer Filiale
  • Kontozugang rund um die Uhr
  • Überblick über Ihre gesamten Kontoumsätze
  • Hohe Sicherheitsstandards und moderne TAN-Verfahren
  • Kombinierbar mit Telefon-Banking und Mobile-Banking

Ein großer Vorteil für alle, die viel unterwegs sind oder lange Arbeitszeiten haben: Wenn Sie Internet-Banking nutzen, müssen Sie viel seltener in die Filiale kommen. Denn Sie können (fast) alle Bankgeschäfte vom Computer aus steuern – wo und wann immer Sie möchten. Dabei haben Sie nicht nur rund um die Uhr Zugriff auf Ihr Girokonto, sondern auch auf all Ihre anderen Konten und Depots. Einen Dauerauftrag ändern oder Geld vom Tagesgeldkonto aufs Sparbuch überweisen, ist einfach und schnell erledigt. Sie möchten Ihre Kontoauszüge online einsehen? In Ihrem elektronischen Postfach finden Sie alle wichtigen Dokumente.

Und falls Sie doch mal unsere Hilfe brauchen: Kommen Sie einfach wie gewohnt in Ihre Sparkasse oder nutzen Sie unser Telefon-Banking. Wir sind gern für Sie da.


Schon überzeugt? Dann melden Sie sich jetzt mit wenigen Klicks fürs Online-Banking an.

Bitte wählen Sie Ihre Sparkasse aus:

Ist das nicht Ihre Sparkasse?


Modern und sicher

Die Sicherheit Ihres Kontos hat oberste Priorität. Deshalb setzen wir beim Homebanking auf moderne Verfahren wie smsTAN, chipTAN, pushTAN und HBCI-Banking. So ist Online-Banking nicht nur komfortabel, sondern auch sicher. Lesen Sie mehr über die verschiedenen TAN-Sicherheitsverfahren.

Auch Sie selbst können dazu beitragen, Ihr Konto zu schützen. Denn das A und O beim Online-Banking ist ein gutes Passwort, das Sie niemandem anvertrauen. Lesen Sie mehr Tipps zum Thema Sicherheit im Internet.   

Für das Online-Banking anmelden

Sie wollen Online-Banking nutzen? Dann lassen Sie Ihren Zugang im Internet oder in der Filiale freischalten. Sie erhalten dann Ihre Zugangsdaten – Benutzernamen, Legitimations-ID und PIN – per Post. Ist das erledigt, kann es gleich losgehen. 

Ihre Online-Banking PIN können Sie im Online-Banking direkt ändern – unter dem Menüpunkt „Sicherheit. Sollten Sie je Ihre Anmeldedaten vergessen haben, können Sie eine neue PIN beantragen. Wenden Sie sich dazu an Ihre Sparkasse.


Sie möchten sich für das Online-Banking freischalten lassen? Dann wenden Sie sich einfach an Ihre Sparkasse.

Bitte wählen Sie Ihre Sparkasse aus:

Ist das nicht Ihre Sparkasse?


Mobile-Banking – die Filiale für die Hosentasche

Sie wollen auch von unterwegs aus Ihre Finanzen im Griff haben? Dann probieren Sie auch unser Mobile-Banking mit der Sparkassen-App aus. Mit dem Smartphone können Sie dann jederzeit und von überall auf Ihr Konto zugreifen.

Testsiegel von Stiftung Warentest und Capital

Übrigens: Die Sparkassen-App ist ausgezeichnet – und das im wörtlichen Sinne: Die App „Sparkasse“ für das iOS-System wurde von Stiftung Warentest in „Finanztest“ zum Testsieger gekürt. Das Wirtschaftsmagazin Capital hat im Test 4/2020 die S-App mit fünf Sternen als eine der besten Banking-Apps ausgezeichnet. Beim Android™-System gehört sie ebenfalls zu den Besten und erreichte Platz zwei.

Auch das Wirtschaftsmagazin Capital hat im Test 4/2020 die S-App mit fünf Sternen als eine der besten Banking-Apps ausgezeichnet.

Häufig gestellte Fragen

Im Online-Banking Ihrer Sparkasse haben Sie jederzeit Zugriff auf Ihre Finanzen, können Ihren Kontostand einsehen, Überweisungen tätigen oder Daueraufträge einrichten – alles von Ihrem Computer, Laptop oder Tablet aus. 

Im Online-Banking können Sie eigenständig Ihre Finanzen regeln und das rund um die Uhr, unabhängig von den Öffnungszeiten Ihrer Filiale. Das Online-Banking der Sparkasse überzeugt zudem mit hohen Sicherheitsstandards und kann auch über das Smartphone (Mobile-Banking) genutzt werden.

Sie können sich sowohl in Ihrer Filiale als auch im Internet für das Online-Banking Ihrer Sparkasse freischalten lassen. Um das Online-Banking zu nutzen, öffnen Sie die Webseite Ihrer Sparkasse und melden sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an. 

Wenn Sie das Online-Banking der Sparkasse zum ersten Mal nutzen möchten, müssen Sie das beantragen – online oder in Ihrer Filiale. Sie erhalten dann per Post Ihre Zugangsdaten (Anmeldenamen, Legitimations-ID und PIN).

Die Kosten für das Online-Banking Ihrer Sparkasse variieren je nachdem, welches Kontomodell Sie nutzen. Informieren Sie sich vorab bei Ihrer Beraterin oder Ihrem Berater über mögliche Gebühren.

Wenn Sie das Internet-Banking Ihrer Sparkasse oder Bank nutzen, können Sie bequem von Zuhause Kontostände einsehen, Überweisungen durchführen, Daueraufträge einrichten und das rund um die Uhr. Das ist praktisch und bietet für Sie und Ihre Bankgeschäfte hohe Flexibilität.

Um Homebanking nutzen zu können benötigen Sie ein Girokonto bei Ihrer Sparkasse. Zudem benötigen Sie einen internetfähigen Computer, Laptop oder ein Tablet und eine Internetverbindung. 

E-Banking bei der Sparkasse ist sicher. Ihr Konto und Ihre Daten werden durch modernste Verfahren geschützt, etwa durch smsTAN, chipTAN, pushTAN und HBCI-Banking. Durch ein sicheres Passwort tragen Sie zudem selber dazu bei, Ihr Konto zu schützen.

Grundsätzlich lassen sich Konten für Schüler, Auszubildende und Studenten auch mit dem Online-Banking kombinieren. Wenn Sie noch minderjährig sind, benötigen Sie dafür die Einverständnis Ihrer Eltern.

Ihre Online-Banking PIN können Sie im Online-Banking unter dem Menüpunkt “Sicherheit” ändern. Zur Bestätigung benötigen Sie eine TAN. Wir empfehlen Ihnen für Ihre neue PIN ein kompliziertes Passwort aus Zahlen, Buchstaben und Sonderzeichen zu verwenden, die Sie nirgendwo anders verwenden.


Sie haben noch Fragen? Kein Problem. Bei Ihrer Sparkassen bekommen Sie mehr Infos.

Bitte wählen Sie Ihre Sparkasse aus:

Ist das nicht Ihre Sparkasse?