Junger Mann lehnt in einem Türrahmen und blickt in sein Smartphone

Online-Banking

  • Unabhängig von Filialzeiten

  • Bequem von PC oder Tablet

  • Hohe Sicherheitsstandards

Bankgeschäfte per Mausklick erledigen

Ein großer Vorteil für alle, die viel unterwegs sind oder lange Arbeitszeiten haben: Wenn Sie Internet-Banking nutzen, müssen Sie viel seltener in die Filiale kommen. Denn Sie können (fast) alle Bankgeschäfte vom Computer aus steuern – wo und wann immer Sie möchten. Dabei haben Sie nicht nur rund um die Uhr Zugriff auf Ihr Girokonto, sondern auch auf all Ihre anderen Konten und Depots – und damit zum Beispiel auch auf Ihre giropay -Transaktionen. Einen Dauerauftrag ändern oder Geld vom Tagesgeldkonto aufs Sparbuch überweisen, ist einfach und schnell erledigt. Sie möchten Ihre Kontoauszüge online einsehen? In Ihrem elektronischen Postfach finden Sie alle wichtigen Dokumente.

Und falls Sie doch mal unsere Hilfe brauchen: Kommen Sie einfach wie gewohnt in Ihre Sparkasse oder nutzen Sie unser Telefon-Banking. Wir sind gern für Sie da.

Die Vorteile auf einen Blick

Schon überzeugt?

Dann melden Sie sich jetzt mit wenigen Klicks fürs Online-Banking an.
Jetzt Online-Banking einrichten

Machen Sie mehr aus Ihrem Konto

Ein Mann mit kurzen Haaren und schwarzer Schürze umgebunden schaut auf sein Smartphone in der Hand. Er steht vor seinem Imbisswagen.

Mit unseren Mobile-Banking-Apps haben Sie Ihre Konten auch unterwegs stets im Griff. Über Ihr Mobiltelefon fragen Sie bequem und sicher Ihre Kontoumsätze ab, überweisen Geld oder bezahlen Rechnungen. Alles, was Sie benötigen, ist ein Smartphone und die App „Sparkasse“.

  • Alle Bankgeschäfte bequem steuern

  • Einfach einzurichten

  • Hohe Sicherheit

Ein Mädchen schaut durch eine große Brille.

Schnell auf dem Konto den Durchblick gewinnen? Mit dem Finanzplaner haben Sie Ihr digitales Haushaltsbuch direkt in Ihrem Online-Banking. Finden Sie einfach heraus, wie viel Sie monatlich für Einkäufe ausgeben oder ob Sie mehr Geld ausgeben als einnehmen.

  • Übersicht über Ihre Finanzen

  • Individuelle Verschlagwortung

  • Auswertung aller Konten

Mann mittleren Alters sitzt in einem Arbeitszimmer am Schreibtisch, benutzt sein Smartphone und hat einen Laptop vor sich stehen

Alle Girokonten noch einfacher im Griff: Mit der Multibanking-Funktion Ihrer Sparkasse bündeln Sie die Konten und Depots vieler Banken und Sparkassen – so wissen Sie immer über all Ihre Konto­stände Bescheid.

  • Alle Konten im Blick

  • Zahlungsdienste einbinden

  • Bequem und sicher

Junger Mann sitz in einer Küche mit einem Laptop am Tisch. Er schaut nachdenklich und hat ein Tablett in der Hand und Papiere vor sich.

Rechnungen bezahlen gehört für die meisten nicht zu den Lieblingsbeschäftigungen. Dennoch müssen wir das im Alltag immer wieder tun. Das dafür am häufigsten genutzte Instrument im bargeldlosen Zahlungsverkehr ist die Überweisung.

  • Schnell bezahlen

  • Bequem im Online-Banking oder in der Sparkassen-App

  • Hohe Sicherheit

Älterer Mann sitzt mit einem Laptop an einem Tisch und hat eine Kreditkarte in der Hand.

Ihre Sparkasse bietet Ihnen eine Vielzahl an Bezahlverfahren. Wo Bargeld, girocard und Kreditkarte sinnvoll sind und wann sich mobiles Bezahlen, Überweisung oder SEPA-Lastschrift lohnen, erfahren Sie hier.

  • Hohe Sicherheit

  • Moderne Zahlungsmethoden

  • Weltweite Akzeptanz

Junge Frau mit einer Schirmmütze sitzt in einem Cabriolet und verwendet ihr Smartphone

Wussten Sie, dass Sie mit den bequemen Services Ihrer Sparkasse im Online-Banking eine Reihe von Finanzangeboten selbst verwalten können? Wir geben Ihnen einen Überblick.

  •  Viele Services online nutzen

  • Banking mit der S-App von überall aus

  • Sicherheit der Marke Sparkasse

Modern und sicher

Die Sicherheit Ihres Kontos hat oberste Priorität. Deshalb setzen wir beim Homebanking auf moderne Verfahren wie chipTAN, pushTAN und HBCI-Banking. So ist Online-Banking nicht nur komfortabel, sondern auch sicher. Lesen Sie mehr über die verschiedenen TAN-Sicherheitsverfahren.

Auch Sie selbst können dazu beitragen, Ihr Konto zu schützen. Denn das A und O beim Online-Banking ist ein gutes Passwort, das Sie niemandem anvertrauen. 

Mehr zum Thema Sicherheit

Junger bärtiger Mann arbeitet mit Laptop, Tablet und Handy im Cafe.

S-pushTAN ist eine Mobile-Banking-App der Sparkasse und dient zur Freigabe Ihrer Überweisungen. Mit nur einem Wisch lässt sich eine Transaktion über eine Benachrichtigung auf einem Gerät Ihrer Wahl bestätigen.

  • Hohe Sicherheit bei jeder Transaktion

  • Für Smart­phone und Tablet

  • Innovative Nutzung

Sicherheitseinstellungen für Ihre Karten mit Card Control

Sie möchten entspannt in den Urlaub fahren – ohne Sorge vor unberechtigtem Einsatz der Karte? Oder Sie sind sich gerade nicht sicher, wo Sie Ihren Geldbeutel hingelegt haben? Mit Card Control können Sie die Einsatzmöglichkeiten Ihrer haptischen wie digitalen Karten selbstständig steuern. Für ein zusätzliches Plus an Sicherheit und Kontrolle. Die folgenden vier Einsatzmöglichkeiten können bei Ihren Sparkassen-Cards und -Kreditkarten aktiviert beziehungsweise deaktiviert werden:

  1. das Bezahlen in Geschäften direkt vor Ort,
  2. das Bezahlen im Internet,
  3. das Bezahlen im Ausland und
  4. das Abheben von Bargeld am Geldautomaten.

Card Control ist in Ihrem Online-Banking, in der Sparkassen-App und in der App „Mobiles Bezahlen“ verfügbar.

Für das Online-Banking freischalten lassen

Sie wollen Online-Banking nutzen? Dann lassen Sie Ihren Zugang online bequem von zu Hause oder in der Filiale freischalten. Sie erhalten im Anschluss Ihre Zugangsdaten – Benutzernamen, Legitimations-ID und PIN – per Post.

Schritt für Schritt zur Freischaltung

  1. Online-Banking aktivieren
  2. Um das Online-Banking nutzen zu können, müssen Sie es aktivieren. Die Voraussetzungen dafür sind ein Konto mit zugehöriger Kontokarte, zum Beispiel Ihre SparkassenCard¹, ein mobiles Endgerät sowie die S-pushTAN-App.

  3. s-pushTAN-App herunterladen
  4. Sind alle Voraussetzungen erfüllt und die s-pushTAN-App heruntergeladen, können Sie Ihren Online-Banking-Zugang aktivieren und Ihre persönlichen Daten angeben. Diese werden benötigt, um Ihr Online-Banking mit Ihrer Karte zu verbinden.

  5. Nutzungsbedingungen akzeptieren
  6. Anschließend müssen Sie die rechtlichen Hinweise lesen und die Nutzungsbedingungen akzeptieren, um auf das Online-Banking zugreifen zu können. Laden Sie die Dokumente mit einem Klick herunter und lesen Sie sich alles in Ruhe durch.

  7. Anmeldenamen festlegen
  8. Nun ist die Anmeldung fast komplett. Den mit Ihrer Kontonummer verbundenen Anmeldenamen können Sie nach Belieben ändern. Wichtig ist nur, dass dieser Ziffern, Sonderzeichen sowie Groß- und Kleinschreibung enthält sowie 5 und 15 Zeichen lang ist.

  9. Per Link freischalten
  10. Geschafft! Ihr Online-Banking-Zugang ist nun vorbereitet und Sie erhalten an die von Ihnen eingegebene E-Mail-Adresse alle Vertragsunterlagen sowie den Link, mit dem Sie Ihr Online-Banking offiziell freischalten können.

Sie nutzen noch kein Online-Banking?

Wir helfen Ihnen bei der Einrichtung gern persönlich. Informieren Sie sich bei den Beraterinnen und Beratern der Sparkasse in Ihrer Nähe.
Zu meiner Sparkasse

So melden Sie sich für das Online-Banking an

  1. Online gehen
  2. Rufen Sie die Internetseite Ihrer jeweiligen Sparkasse auf.

  3. Anmelden
  4. Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an. Ihre Online-Banking PIN können Sie im Online-Banking direkt ändern – unter dem Menüpunkt „Sicherheit“. Sollten Sie je Ihre Anmeldedaten vergessen haben, können Sie eine neue PIN beantragen. Wenden Sie sich dazu an Ihre Sparkasse.

  5. Bequemes Banking
  6. Verwalten und steuern Sie Ihre Konten.

Mobile-Banking – die Filiale für die Hosentasche

Sie wollen auch von unterwegs aus Ihre Finanzen im Griff haben? Dann probieren Sie unser Mobile-Banking mit der Sparkassen-App aus. Mit dem Smartphone können Sie dann jederzeit und von überall auf Ihr Konto zugreifen. Schalten Sie in der App unter giropay | Kwitt die Funktion giropay Geld-Senden frei, können Sie zudem Freunden mit dem Handy Geld in Echtzeit² senden oder von diesen Geld anfordern.

Einfach Bankgeschäfte bequem mobil erledigen

Mann bezahlt Kontaktlos im Restaurant

Die Sparkassen bieten eine Reihe moderner, einfacher und sicherer Apps, die Ihr Banking erleichtern. Wir stehen für beste Finanzdienstleistungen, und zwar genau dann und dort, wo sie gewünscht sind.

  • Mobiles Banking

  • Volle Kontrolle

  • Hervorragende Übersicht

Frau, auf einen Sofa sitzend, hält Handy mit Giropay App vor die Kamera

Mit giropay können Sie sicher online bezahlen oder in Echtzeit Geld senden. Bezahlen Sie ohne Freischaltung mit den Zugangsdaten Ihres Online-Bankings, mit der digitalen Sparkassen-Card über die App „Mobiles Bezahlen“ oder nutzen Sie Ihren giropay-Benutzernamen plus Passwort.

  • In tausenden von Shops online bezahlen

  • Geld in Echtzeit senden oder anfordern

  • Käuferschutz mit Geld-zurück-Garantie

Kundin zahlt mit einem Smartphone in einer Boutique.

Easy und ohne Cash: Mit Ihrem Smartphone und der App „Mobiles Bezahlen“ für Android™ bezahlen Sie schnell, sicher und bequem. Einfach Smartphone ans Kassenterminal halten – fertig.

  • Kontaktlos bezahlen

  • Hygienisch ohne PIN-Eingabe

  • Schnelles und sicheres Bezahlen

¹ Card Control ist bei teilnehmenden Sparkassen verfügbar.

² Bei diesem Produkt handelt es sich um eine Debitkarte.

³ Dies entspricht einer Überweisung nach standardisierter Zahlungskontenterminologie.

Machen Sie mehr aus Ihrem Geld

Wir helfen Ihnen bei allen wichtigen Finanzfragen persönlich weiter. Erreichen Sie hier Ihre Sparkasse vor Ort.
Zu meiner Sparkasse

Häufige Fragen zum Banking

Im Online-Banking Ihrer Sparkasse haben Sie jederzeit Zugriff auf Ihre Finanzen, können Ihren Kontostand einsehen, Überweisungen tätigen oder Daueraufträge einrichten – alles von Ihrem Computer, Laptop oder Tablet aus.

Im Online-Banking können Sie eigenständig Ihre Finanzen regeln und das rund um die Uhr, unabhängig von den Öffnungszeiten Ihrer Filiale. Das Online-Banking der Sparkasse überzeugt zudem mit hohen Sicherheitsstandards und kann auch über das Smartphone (Mobile-Banking) genutzt werden.

Sie können sich sowohl in Ihrer Filiale als auch im Internet für das Online-Banking Ihrer Sparkasse freischalten lassen. Um das Online-Banking zu nutzen, öffnen Sie die Webseite Ihrer Sparkasse und melden sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.

Wenn Sie das Online-Banking der Sparkasse zum ersten Mal nutzen möchten, müssen Sie das beantragen – online oder in Ihrer Filiale. Sie erhalten dann per Post Ihre Zugangsdaten (Anmeldenamen, Legitimations-ID und PIN).

Im „Anmelde“-Bereich zum Online-Banking Ihrer Sparkasse finden Sie meist einen Link „Zugangsdaten vergessen“ oder „Brauchen Sie Hilfe?“. Klicken Sie darauf und folgen Sie den angezeigten Schritten. So können Sie neue Zugangsdaten, ein neues Passwort oder eine neue PIN für das Online-Banking bei Ihrer Sparkasse erhalten.

Ihre Online-Banking PIN können Sie im Online-Banking unter dem Menüpunkt "Sicherheit" ändern. Zur Bestätigung benötigen Sie eine TAN. Wir empfehlen Ihnen, für Ihre neue PIN ein kompliziertes Passwort aus Zahlen, Buchstaben und Sonderzeichen zu verwenden, die Sie nirgendwo anders verwenden.

Die Kosten für das Online-Banking Ihrer Sparkasse variieren je nachdem, welches Kontomodell Sie nutzen. Informieren Sie sich vorab bei Ihrer Beraterin oder Ihrem Berater über mögliche Gebühren.

Wenn Sie das Internet-Banking Ihrer Sparkasse oder Bank nutzen, können Sie bequem von Zuhause Kontostände einsehen, Überweisungen durchführen, Daueraufträge einrichten – und das rund um die Uhr. Das ist praktisch und bietet für Sie und Ihre Bankgeschäfte hohe Flexibilität.

Um Homebanking nutzen zu können, benötigen Sie ein Girokonto bei Ihrer Sparkasse. Zudem benötigen Sie einen internetfähigen Computer, Laptop oder ein Tablet und eine Internetverbindung.

Wenn Sie ein neues Smartphone oder Handy mit Ihrem Konto verbinden möchten, müssen Sie auch die pushTAN-App dorthin umziehen. Um Ihre pushTAN-App umzuziehen, ist eine Registrierung auf dem neuen Gerät notwendig. Laden Sie hierzu die App "S-pushTAN" aus Ihrem App-Store oder Google Play-Store.

Öffnen Sie nun Ihre pushTAN-App auf dem neuen Gerät. Bitte folgen Sie den Anweisungen in der App. Starten Sie mit Klick auf „Jetzt einrichten“ und nutzen Sie dann die Funktion „Registrierungsdaten anfordern“.

Falls Sie auch die App „Sparkasse“ nutzen, legen Sie auf dem alten Handy ein Back-up an. Das ist aber nur notwendig, wenn Sie Ihre App individualisiert haben, beispielsweise, indem Sie dort Überweisungsvorlagen angelegt haben. Sie finden die Funktion im Menü unter Einstellungen. Übertragen Sie das Back-up auf Ihr neues Smartphone. Laden Sie nun die Sparkassen-App neu aus dem App-Store/ Google Play-Store und registrieren Sie sich mit Ihren Online-Banking-Zugangsdaten. Laden Sie abschließend das Back-up in die App, zum Beispiel über iTunes.

Denken Sie auch daran, Ihre Daten zu aktualisieren, falls sich Ihre Telefonnummer geändert haben sollte. Dies geht online über „Einstellungen“ und dort unter „Persönliche Daten“.

E-Banking bei der Sparkasse ist sicher. Ihr Konto und Ihre Daten werden durch modernste Verfahren geschützt, etwa durch chipTAN und pushTAN. Durch ein sicheres Passwort tragen Sie zudem selbst dazu bei, Ihr Konto zu schützen.

Grundsätzlich lassen sich Konten für Schülerinnen und Schüler, Auszubildende und Studenten sowie Studentinnen auch mit dem Online-Banking kombinieren. Wenn Sie noch minderjährig sind, benötigen Sie dafür das Einverständnis Ihrer Eltern.

Online Bezahlen mit giropay – das geht ganz einfach: Wählen Sie im teilnehmenden Online-Shop giropay als Bezahlmethode aus und bezahlen Sie ohne Freischaltung mit den Zugangsdaten Ihres Online-Bankings, mit Ihrer digitalen Sparkassen-Card² in der App „Mobiles Bezahlen“ oder nutzen Sie dafür Ihren giropay-Benutzernamen plus Passwort – so oder so profitieren Sie von unserem Käuferschutz mit Geld-zurück-Garantie.

Für Überweisungen gibt es ein Tageslimit. Diese Obergrenze können Sie für einmalige Überweisungen oder für wiederkehrende Überweisungen ändern. Klicken Sie dazu auf „Einstellungen“, dann auf „Konten, Karten, Finanzprodukte“ und dort auf „Girokonto“. Unter „Online-Überweisungslimit pro Tag“ können Sie die Höchstgrenze anpassen. Die Änderung bestätigen Sie mittels pushTAN.  

Unsere Ratgeber zum Thema Banking

Eine Frau sitzt im Abendlicht an einem Tisch in ihrer Küche. Vor ihr steht ein Laptop. Sie hat ein Knie angewinkelt und beißt auf ihren Brillenbügel.
Sicherheit
Keine Chance für Betrügerinnen und Betrüger
12 Tipps für sicheres Online-Banking
Mit Online-Banking erledigen Sie Ihre Bankgeschäfte schnell und bequem. Und Online-Banking ist sicher – wenn Sie ein paar wichtige Regeln beachten. Geben Sie Datendieben keine Chance und schützen Sie sich zuverlässig vor Angriffen.
Eine Familie mit zwei Kindern im Teenageralter an einem Stehtisch. Sie lächeln und schauen auf einen Laptop, den der Vater vor sich hat.
Wie lange dauert eine Überweisung? Wie kann ich eine Lastschrift zurückbuchen? Und was ist zu beachten, wenn mein Konto-Zugang gesperrt ist? Wir geben Tipps zu unseren zahlreichen Banking-Services.
Lächelnde Kundin mittleren Alters beim Bezahlen mit dem Handy an der Kasse einer Apotheke
Immer mehr Kundinnen und Kunden zahlen am liebsten bargeldlos. Bezahlsysteme ohne Bargeld sind deshalb heute für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) besonders wichtig. Unsere elektronischen Zahlungssysteme sind sicher, einfach und günstig. Überzeugen Sie sich selbst.