Kurz erklärt: Sparer-Pauschbetrag

Leserbewertung:

Der Sparer-Pauschbetrag ist die Summe, bis zu der Sie Ihre jährlichen Kapitalerträge steuerfrei kassieren.

Dazu gehören u.a. auch die Guthabenzinsen, die Sie auf Ihrem Sparkonto erhalten. Singles haben einen Sparer-Pauschbetrag von aktuell jährlich 801 Euro. Für Verheiratete und Lebenspartnerschaften gelten zur Zeit die doppelten Freibeträge – also insgesamt 1.602 Euro.

Artikel bewerten:

Verwandte Artikel

Kurz erklärt: Freistellungsauftrag

Als Sparer oder Anleger muss man auf seine Kapitaleinkünfte eine Abgeltungssteuer zahlen. Das Geldinstitut behält...

Kurz erklärt: Abgeltungssteuer

Die Abgeltungssteuer (auch Kapitalertrag- oder Quellensteuer genannt) ist eine 2009 eingeführte Abgabe, die Anleger auf...