Warum Kredite derzeit so günstig sind

Leserbewertung:

Wer heute einen Kredit aufnimmt, bekommt ihn sehr günstig. Denn anders als etwa im Jahr 2001 ist das Zinsniveau historisch niedrig. Die Europäische Zentralbank (kurz: EZB) hat den Leitzins nahe Null festgelegt. Der Leitzins ist die Untergrenze, zu denen sich Geschäftsbanken Geld bei der Zentralbank ausleihen können. Ist er hoch, wird das Geldausleihen teuer, ist er niedrig, wird das Geldausleihen günstig. Können sich Banken günstig mit Geld eindecken, geben sie das an Bankkunden weiter. Deren Kredite werden ebenfalls billiger.

Die Sollzinsen von Krediten sind aktuell sehr niedrig. Genau das beabsichtigt die EZB auch: Die Banken sollen mehr Kredite vergeben. Das geliehene Geld kurbelt Konsum und Investitionen an   und damit die Wirtschaft. Ein willkommener Anlass für viele, sich jetzt ein Haus zu kaufen oder zu bauen. Steigt der Leitzins später wieder, werden die Kredite nämlich auch wieder teurer.

Artikel bewerten:

Verwandte Artikel

Diese Frage sollte sich jeder stellen, der einen Kredit will

Einen Kredit aufzunehmen – das löst bei den einen Druck aus. Für andere wirkt es...

Wer einen Kredit aufnimmt, kann nur schlecht mit Geld umgehen? Stimmt das?

Das ist ein Vorurteil. In manchen Situationen sind Kredite sehr sinnvoll. Günstige Kredite können verführerisch...

Neues im Juli

Der Duft des Sommers liegt in der Luft: Es riecht nach Eis, Sonnencreme und Bratwürstchen....

Geld verleihen an Freunde? Darauf sollten Sie achten

Wenn der beste Freund beim Eis essen zu wenig Geld dabei hat, ist es Ehrensache:...

So vermeiden Sie Schulden

Für viele ist Geld vor allem eines: ein leidiges Thema. Doch nur, wer sich mit...