Warum Kredite derzeit so günstig sind

Leserbewertung:

Wer heute einen Kredit aufnimmt, bekommt ihn sehr günstig. Denn anders als etwa im Jahr 2001 ist das Zinsniveau historisch niedrig. Die Europäische Zentralbank (kurz: EZB) hat den Leitzins nahe Null festgelegt. Der Leitzins ist die Untergrenze, zu denen sich Geschäftsbanken Geld bei der Zentralbank ausleihen können. Ist er hoch, wird das Geldausleihen teuer, ist er niedrig, wird das Geldausleihen günstig. Können sich Banken günstig mit Geld eindecken, geben sie das an Bankkunden weiter. Deren Kredite werden ebenfalls billiger.

Die Sollzinsen von Krediten sind aktuell sehr niedrig. Genau das beabsichtigt die EZB auch: Die Banken sollen mehr Kredite vergeben. Das geliehene Geld kurbelt Konsum und Investitionen an   und damit die Wirtschaft. Ein willkommener Anlass für viele, sich jetzt ein Haus zu kaufen oder zu bauen. Steigt der Leitzins später wieder, werden die Kredite nämlich auch wieder teurer.

Artikel bewerten:

Verwandte Artikel

Wie hoch würden sich die Deutschen fürs Eigenheim verschulden?

Die eigenen vier Wände sind bei den Deutschen beliebter denn je. Rund ein Viertel der...

Mit einem Autokredit zum Wunschauto

Eine Möglichkeit der Autofinanzierung ist der Autokredit. Er gilt für alle Pkw-Modelle – egal ob...

Wann eine Bürgschaft teuer werden kann

Die Bürgschaft ist ein weitverbreitetes Mittel zur Kreditsicherung. Mit ihrer Hilfe sichert sich das Kreditinstitut...

Privatkredit – Vom Antrag bis zur Bewilligung

Um einen Kredit zu bekommen, müssen im Vorfeld einige wichtige Dinge erledigt bzw. geklärt werden....

Privatkredit beantragen

Bevor Sie Ihre Unterschrift unter einen Kreditvertrag setzen, sollten Sie unbedingt die folgenden Ratschläge beachten....