Neuer alter Trend: Bausparen in Deutschland

Leserbewertung:

Bausparen ist beliebter denn je: Allein 2013 wurden rund 3,3 Millionen Neuverträge abgeschlossen, die Gesamtzahl liegt derzeit bei rund 30 Millionen Bausparverträgen. Das hat gleich mehrere gute Gründe: Denn fast keine andere Finanzierungsform bietet so viel Sicherheit und günstige Konditionen wie das Bausparen.

Schon beim Abschluss des Bausparvertrags wird der Bauzins vertraglich festgeschrieben. Daher ist er marktunabhängig und bietet so für die Zukunft eine optimale Absicherung gegen steigende Zinsen. Auch der Zeitrahmen der Ansparphase, die Höhe der Tilgung sowie die Tilgungsdauer und die Laufzeit werden von Anfang an geregelt. Das bietet Planungssicherheit. Zusätzlich fördert der Staat die Sparbemühungen mit Wohn-Riester, Arbeitnehmer-Sparzulage, vermögenswirksamen Leistungen und der Wohnungsbauprämie.

Übrigens: Bausparen ist in ganz Europa beliebt – nicht nur in Deutschland und Österreich, die beide eine lange Bauspartradition besitzen. Ähnliche Modelle gibt es auch in vielen anderen europäischen Ländern, z.B. Belgien, Ungarn, Kroatien und der Slowakei.

Mehr Info: hier

Artikel bewerten:

Verwandte Artikel

Wie hoch würden sich die Deutschen fürs Eigenheim verschulden?

Die eigenen vier Wände sind bei den Deutschen beliebter denn je. Rund ein Viertel der...

Baufinanzierung einfach erklärt

Egal, ob es um ein Haus, eine Wohnung oder ein Grundstück geht – beim Kauf...

Kaufen, um zu vermieten – was sollte man beachten?

Im Zinstief sind Immobilien als Geldanlage besonders attraktiv. Kredite und Baufinanzierungen sind in dieser Zeit...

Lohnt sich eine Immobilie als Altersvorsorge?

Viele Menschen träumen von den eigenen vier Wänden, in denen sie im Alter kostengünstig leben...

Barrierefrei wohnen

Die eigenen vier Wände sind für viele Menschen nicht nur eine Geldanlage, sondern auch der...