23/03/2016
Varvara O.
Leserbewertung:
Muss ich bereits ein Girokonto bei der Sparkasse haben um dieses Angebot über Riesterrente aus vermögenswirksame Leistungen in Anspruch nehmen zu können?

Hallo Varvara, Sie können eine Riester-Rente auch ohne Konto bei der Sparkasse abschließen.  Der Staat unterstützt Sie beim Riester-Sparen. Als Zulage zahlt er Ihnen bis zu 154 Euro. Haben Sie Nachwuchs, bekommen Sie pro Kind eine zusätzliche Förderung. Diese liegt aktuell zwischen 185 und 300 Euro pro Kind. Am Ende des Jahres ziehen Sie die Beiträge zu Ihrem Riester-Banksparplan als Sonderausgabe von der Steuer ab. Es gibt verschiedene staatliche Fördermöglichkeiten. Neben der Riester-Rente gibt es auch Vermögenswirksame Leistungen (VL) oder die betriebliche Altersversorgung.  Ihre Sparkasse berät Sie gerne ausführlich, welche davon am besten zu Ihnen passt.

 

Artikel bewerten:

Verwandte Artikel

Infografik: Altersvorsorge einfach sofort erfassen

Altersvorsorge gliedert sich heute in Basisvorsorge, Zusatzvorsorge und Kapitalanlagen. Was das genau heißt, zeigt die...

Kurz erklärt: Riester-Rente

Die Riester-Rente ist eine Form der privaten Altersvorsorge, bei der der Staat in Abhängigkeit der...