Stiftung Warentest: Sparkassen-App ist Testsiegerin

Ausgezeichnet – unsere App ist die beste Multibanking-Anwendung

Die Sparkassen-App ist die beste Lösung für alle, die Banking übers Smartphone erledigen möchten. Das ist das Ergebnis eines Vergleichs von Stiftung Warentest. Punkten konnte unsere App vor allem beim Datenschutz.

Man hält Smartphone in der Hand

Was wurde getestet?

Funktionalität, Handhabung und selbstverständlich Datenschutz. Diese Kernelemente standen auf der Checkliste von Stiftung Warentest. Zudem wurde ein prüfender Blick auf die Datenschutzerklärungen und allgemeinen Geschäftsbedingungen geworfen. 

Wer wurde getestet?

Stiftung Warentest hat nicht nur die Apps der Sparkassen oder Banken wie Deutsche Bank oder Postbank unter die Lupe genommen, sondern auch bankenunabhängige Apps wie beispielsweise die App Finanzblick oder StarMoney. Insgesamt wurden 14 verschiedene Multibanking-Anwendungen geprüft. 

Wie wurde getestet?

Am Direkttest von Stiftung Warentest haben fünf geschulte Tester teilgenommen und die App auf Herz und Nieren geprüft. Dabei wurden klassische Alltagssituationen wie beispielsweise der Login, die Umsatzabfrage oder das Filtern von Zeiträumen geprüft.  

Was ist das Ergebnis?

Unsere Sparkassen-App schneidet in allen Kategorien zusammengenommen am besten ab und ist damit Spitzenreiterin. Mit einem guten Funktionsumfang und einfacher Handhabung ist sie besonders nutzerfreundlich. Außerdem wurde sie von Stiftung Warentest als besonders sicher im Datenschutz eingeschätzt. Die Nutzung der App ist auch nicht auf eine Software begrenzt. Egal ob Apple-Jünger oder Android-Liebhaber, die Sparkassen-App funktioniert auf allen Geräten gleich gut. 

Wir freuen uns über das gute Abschneiden der App Sparkasse. Es ist unser Anspruch, allen Nutzerinnen und Nutzern eine sichere und einfach zu bedienende App anzubieten, die auch höchsten Ansprüchen an den Datenschutz gerecht wird.
Dr. Joachim Schmalzl, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes (DSGV).

Bereits mehrfach ausgezeichnet

Beim Ergebnis von Stiftung Warentest handelt es sich nicht um unsere erste Auszeichnung. Das Börsenmagazin „Börse Online“ sowie das Deutsche Kreditinstitut (DKI) kürten die Sparkassen-App im Jahr 2021 bereits zur Testsiegerin. Das Wirtschaftsmagazin „Capital“ hat in ihrem Banking-Apps Test 2021 die Sparkassen-App mit fünf Sternen ebenfalls als eine der besten Banking-Apps ausgewählt. 

Hier geht's zum Download:

Sie möchten auch bequem, sicher und modern all Ihre Bankgeschäfte erledigen? Laden Sie einfach die App  „Sparkasse“ im Google Play Store oder App-Store herunter. 

Noch Fragen? Hier gibt’s mehr Infos.

Die Sparkassen-App ist gratis. 

Nein, Sie können die Sparkassen-App auch für Konten von Drittbanken nutzen. 

Die Nutzung ist auf dem iPhone, iPad und iPod touch sowie auf allen Android-Geräten möglich. Allerdings müssen Sie auf die Aktualität des Betriebssystems achten, um immer von den neuesten Updates zu profitieren. 

Viele Sparkassen bieten ihren Kundinnen und Kunden an, die App gemeinsam zu installieren und einzurichten. Fragen Sie einfach in Ihrer Filiale nach.

Die Sparkassen-App kommuniziert ausschließlich über geprüfte Schnittstellen mit den Systemen Ihrer Sparkasse. Das sorgt für einen sicheren Datentransfer nach den deutschen Vorgaben zum Online-Banking. Zudem ist die App durch ein von Ihnen gewähltes Passwort geschützt. Bei der Erstellung erhalten Sie durch eine grafische Anzeige Unterstützung, um größtmögliche Sicherheit zu gewährleisten. Die Autolock-Funktion sperrt die App nach einer von Ihnen einzustellenden Zeitspanne. Alle Sicherheitsstandards werden jährlich neu vom TÜV geprüft.

Sobald Sie Ihre Bankgeschäfte erledigt und die App verlassen haben, werden Daten umgehend gelöscht. Eine dauerhafte Speicherung erfolgt also nicht.


Mit mehr Abstand als gewohnt. Aber genauso nah. Erreichen Sie jetzt Ihre Sparkasse vor Ort.