Prämiensparen

Flexibel sparen mit steigenden Prämien

Je länger, desto lieber – so heißt Ihr Motto beim Prämiensparen. Denn je länger Sie regelmäßig sparen, umso höher fällt die Prämie aus. Die erhalten Sie zusätzlich zu den Zinsen. Und trotzdem bleiben Sie mit dieser Anlage ganz flexibel. Sie kommen immer an Ihr Geld ran, wenn Sie es benötigen.

Ihre Vorteile beim Prämiensparen:

  • Aufbau von Vermögen durch regelmäßiges Sparen
  • Zinsen plus Prämien auf Sparbeiträge
  • Steigende Prämie über die Jahre
  • Zinseszins durch Zinsgutschrift jeweils zum Jahresende
  • Schon mit kleinen Beträgen möglich
  • Flexible Sparrate, flexible Laufzeit
  • Kapital immer verfügbar
  • Bei rechtzeitigem Kündigen ohne Kosten

Vermögen aufbauen durch regelmäßiges Sparen

Jeden Monat feste Raten sparen, steigende Prämien kassieren und dabei flexibel Zugriff auf das Konto haben – so lässt sich Prämiensparen in einem Satz zusammenfassen.

Im Detail bedeutet das: Sie sparen jeden Monat einen festen Betrag auf ein Prämiensparkonto. Wie viel Sie zurücklegen wollen, legen Sie selbst fest. So, wie es in Ihr Budget passt. Wenn Sie möchten, können Sie die Raten während der Laufzeit senken.

Auch mit kleinen Sparraten kommen Sie mit der Zeit zu einem Betrag, der Ihnen für Ihre Ziele weiterhilft. Kapital, von dem Sie sich zum Beispiel einen Herzenswunsch erfüllen oder das Sie als Basis für Ihre private Altersvorsorge nutzen können.

Zinsen und Prämien kassieren

Auf Ihre Ersparnisse bekommen Sie zum einen Zinsen. Wenn Sie diese im Sparvertrag lassen, werden sie mit verzinst und Sie profitieren vom Zinseszinseffekt.

Zusätzlich erhalten Sie jährlich eine Prämie für das im Jahr eingezahlte Geld. Je länger Sie sparen, desto höher fällt diese Prämie aus. So wächst Ihr Vermögen über die Jahre. Langfristiges Sparen wird also belohnt.

Flexibel und ohne lange Bindung

Ein wichtiger Vorteil: Prämiensparen ist eine sichere Anlage, auf die Sie immer zugreifen können. Wenn Sie wissen, wann Sie Geld benötigen, kündigen Sie das Prämiensparen drei Monate vorher. So können Sie kostenlos abheben. Müssen Sie schneller auf Kapital zugreifen, geht das auch. Es fallen jedoch Vorschusszinsen an.

Damit Ihnen von Ihren Zinsen fürs Prämiensparen keine Abgeltungssteuer abgezogen wird, erteilen Sie uns am besten gleich zu Beginn einen Freistellungsauftrag.

Interesse am Prämiensparen? Wir beraten Sie gern persönlich.

Ihre nächsten Schritte

Ihre Sparkasse
Andere Sparkasse auswählen

E-Mail-Kontakt

Mehr Infos und Konditionen finden Sie auf der Webseite Ihrer Sparkasse

Passende Produkte