20/11/2015
Meike M.
Leserbewertung:
Wieviel Geld darf ich an einem Tag an ein anderes Institut überweisen?

Hallo Meike, es gibt kein konkretes Überweisungslimit. Sie können Überweisungen in Höhe Ihres Guthabens auf Ihrem Konto bzw. in Höhe Ihres Dispositionskredits vornehmen. Bitte beachten Sie, dass, wenn Sie die Höhe Ihres Dispositionskredits überschreiten, Überziehungszinsen anfallen können. Wenn Sie eine Überweisung über 12.500 Euro in das Ausland tätigen, besteht jedoch eine Meldepflicht bei der Bundesbank. Mehr Informationen dazu erhalten Sie bei Ihrem Berater in Ihrer Sparkasse vor Ort. Ein Sicherheitstipp: Wenn Sie Online-Banking nutzen, haben Sie die Möglichkeit ein individuelles Tageslimit für Ihre Online-Überweisungen festzulegen, um gegen Betrugsversuche im Internet geschützt zu sein.

Artikel bewerten:

Verwandte Artikel

Wie lange dauern Überweisungen in Deutschland?

Die Frage ist grundsätzlich schnell beantwortet – bei Inlandsüberweisungen einen Bankarbeitstag. Das ist gesetzlich für...

Infografik: SEPA-Mitglieder

Der einheitliche Euro-Zahlungsraum umfasst mit Deutschland 34 Teilnehmerstaaten (Stand März 2014).