16/09/2015
Andreas S.
Leserbewertung:
Kann ich ohne ein Konto bei der Sparkasse zu haben ein Sparbuch einrichten.

Hallo Andreas, Sie können ein Sparbuch eröffnen, auch wenn Sie kein Konto bei der Sparkasse haben. Oftmals ist für die Eröffnung kein Termin notwendig – erkundigen Sie sich aber zur Sicherheit vorab noch einmal bei Ihrer Sparkasse in Ihrer Nähe. Bitte bringen Sie zur Eröffnung einen amtlichen Lichtbildausweis mit. Nach der Eröffnung wird Ihnen die Sparurkunde (Sparkassenbuch) ausgehändigt. Einmal eröffnet, können Sie über Ihre Hausbank Geld auf IHr Sparbuch überweisen. Viele Sparkassen bieten zudem die Möglichkeit Bareinzahlungen am Schalter Ihrer Sparkasse vorzunehmen. Ein Tipp: Bei einigen Sparkassen können Sie auch online auf der Webseite ein Sparbuch eröffnen – schauen Sie einfach mal auf die Website Ihrer Sparkasse vor Ort vorbei.

Artikel bewerten:

Verwandte Artikel

Sparbuch verloren – was tun?

Auch wenn Sie ein Sparbuch verlieren, ist auf ihm gutgeschriebene Geld natürlich nicht einfach weg....

Ist ein altes Sparbuch noch gültig?

Grundsätzlich ist das Sparbuch eine unbefristete Geldanlage, die ihren Wert nicht verliert. Das gilt auch,...

Kurz erklärt: Vertrag zugunsten Dritter

Bei einem Vertrag zugunsten Dritter wird vereinbart, dass die Rechte an einem Sparguthaben nicht auf...

Sparen für Enkel

Viele Großmütter und Großväter wollen für ihre Enkel das Beste, auch finanziell. Neben Bargeld zu...

Wer hat Zugriff auf mein Sparbuch?

Um Geld von einem Sparbuch abzuheben, muss es der Sparkasse vorgelegt werden, die es ausgestellt...