06/04/2016
Roland E.
Leserbewertung:
ich müßte von einem sparbuch 12.000 abheben, wie kann ich das machen, wenn man im monat nur 2.000 abheben darf ???

Hallo Roland, wenn Sie einen größeren Betrag von Ihrem Sparkonto benötigen, können Sie diesen Teilbetrag mit einer Kündigungsfrist von drei Monaten kündigen. Aber auch ohne Einhaltung der Kündigungsfrist können Sie gegen Vorschusszinsen auf Ihr Geld zugreifen. Die Vorschusszinsen beziehen sich auf den Teil des Entnahmebetrags, der über Ihren Freibetrag von 2000 Euro im Monat hinausgeht. Wenn Sie zum Beispiel 2.500 Euro von Ihrem Guthaben ohne Kündigung abheben, fallen für 500 Euro Vorschusszinsen an. Die Höhe des Vorschusszins finden Sie im Preis- und Leistungsverzeichnis auf der Webseite Ihrer Sparkasse oder im Aushang vor Ort.

Artikel bewerten: