Leserbewertung:

Android-App “Sparkasse” meldet: “Eine Überweisung ist mit dem von Ihnen genutzen TAN-Verfahren nicht möglich”. Ich nutze SMS-TANs. Was ist zu tun?

Hallo Gerhard, bei dem von Ihnen genutzten  smsTAN-Verfahren , erhalten Sie die auftragsbezogene TAN für eine Online-Überweisung via SMS an die hinterlegte Mobilfunknummer zugestellt. Sollten Sie die Sparkassen-App für Online-Banking nutzen wollen, müssen Sie sich für das pushTAN-Verfahren freischalten lassen. Hierbei wird die TAN verschlüsselt in ihrer App übertragen. Ihr Sparkassen-Berater vor Ort hilft Ihnen gerne bei der Einrichtung.

Artikel bewerten:

Verwandte Artikel

Kurz erklärt: pushTAN

Besonders für das Banking auf mobilen Geräten ist das pushTAN-Verfahren geeignet. Bevor eine Online-Überweisung abschließend...

Besonders für das Banking auf mobilen Geräten ist das pushTAN-Verfahren geeignet. Bevor eine Online-Überweisung abschließend...

Kurz erklärt: TAN

Das Wort TAN steht kurz für Transaktionsnummer und ist ein Einmalpasswort. Das bedeutet, dass sie...

Das Wort TAN steht kurz für Transaktionsnummer und ist ein Einmalpasswort. Das bedeutet, dass sie...