Wohngebäudeversicherung

Schutz für Ihre eigenen vier Wände

Sie haben viel Geld und Herzblut in Ihr Eigenheim gesteckt. Ein Feuer oder ein Blitzschlag sind da der Albtraum. Und auch ein Sturm oder ein Wasserrohrbruch können schlimme Schäden anrichten. Mit einer Wohngebäudeversicherung schützen Sie sich vor den finanziellen Folgen, wenn doch mal etwas passiert.

Das kann eine Wohngebäudeversicherung:

  • Zahlt Reparaturen am beschädigten Eigenheim oder den Neuwert bei völliger Zerstörung
  • Erstattet bei Schäden durch Feuer, Sturm, Hagel und Leitungswasser
  • Weitere Elementargefahren wie Überschwemmung oder Erdbeben können versichert werden
  • Zahlt Kosten, wenn vorübergehend eine alternative Unterkunft benötigt wird
  • Übernimmt Schäden durch unbekannte Dritte
  • Bezahlt Aufräumarbeiten und die Kosten, wenn ein Gebäude abgerissen werden muss
  • Gilt für selbst bewohnte oder vermietete Wohngebäude
  • Lässt sich individuell gestalten und erweitern
  • Ist beitragsfrei in der Bauzeit

Sicherheitsnetz für Ihre Immobilie

Ein Sturm deckt Ihr Dach ab, nach einem Rohrbruch steht das Erdgeschoss unter Wasser, ein Feuer zerstört das gesamte Gebäude.  Solche Schäden kommen unverhofft und kosten dann viel Geld. Mit einer Wohngebäudeversicherung sichern Sie sich gegen finanzielle Verluste ab. Oft benötigen Sie sie auch schon,  wenn Sie einen Immobilienkredit beantragen.

Die Versicherung springt ein, wenn Feuer, Sturm, Hagel oder Leitungswasser sowie weitere Elementargefahren wie Überschwemmung oder Erdbeben (sofern vereinbart) Ihr Eigenheim beschädigt haben. Sie bekommen dann die Reparatur Ihres Hauses oder im schlimmsten Fall den Neuaufbau finanziert. Haben Sie Ihre Immobilie vermietet, hilft die Versicherung, wenn das Haus durch den Schaden unbewohnbar ist und Mieten ausfallen.

Flexibel gestalten

Sie stellen Ihren Wohngebäudeschutz individuell zusammen: Stehen auf Ihrem Grundstück zum Beispiel noch weitere Gebäude wie eine Garage oder ein Gartenhäuschen, können Sie diese mitversichern. Außerdem lässt sich Ihre Hausversicherung um sogenannte Elementarschäden erweitern. Das sind zum Beispiel Erdbeben, Überschwemmungen oder Rückstau.

Sie möchten Ihre Immobilie schützen? Vereinbaren Sie einen Termin für eine persönliche Beratung.

Ihr nächster Schritt

Ihre Sparkasse
Andere Sparkasse auswählen

E-Mail-Kontakt

Mehr Infos und Konditionen finden Sie auf der Webseite Ihrer Sparkasse

Passende Produkte