Geldkarte

Und Ihr Kleingeld passt immer

Mit der Geldkarte müssen Sie beim Einkaufen nie mehr nach Münzen kramen. Einfach den Chip auf der Karte mit Geld aufladen und los geht’s. Ohne Geheimzahl und Unterschrift zahlen Sie so kleine Beträge bequem und sicher bargeldlos. Überall dort, wo Sie das Geldkarte-Symbol sehen.

Das können Sie mit Ihrer Geldkarte:

  • Bequem bargeldlos zahlen – ohne Unterschrift und PIN
  • Einkäufe bis 200 Euro erledigen
  • Im Parkhaus, im Bus, an Automaten oder in der Kantine damit bezahlen – anstelle von Kleingeld
  • Einfach aufladen am Geldautomaten, in den Banking-Apps „Sparkasse“ oder „Sparkasse+“ mit einem NFC-fähigen Smartphone, am Computer mit einem Chipkartenleser auf www.girogo.de/aufladen
  • Aufladen auch direkt an der Kasse per PIN-Eingabe möglich (fester Betrag von 35 Euro) oder über das automatische Ladeverfahren an speziellen Ladeterminals (zum Beispiel in Sportstadien)
  • Über girogo Kleinbeträge kontaktlos zahlen
  • Im Internet einkaufen

Schnell zahlen ohne Kleingeld

Parkgebühren, Bustickets oder die täglichen Einkäufe: All das und noch viel mehr zahlen Sie bequem mit Ihrer Geldkarte an bundesweit rund 420.000 Akzeptanzstellen. Die Suche nach den passenden Münzen entfällt, die „elektronische Geldbörse“ ist der praktische Kleingeldersatz.

Flexibel mit nur einer Karte

Geldkarte

Dreh- und Angelpunkt ist der auf der Karte integrierte Geldkarte-Chip. Deutschlandweit ist ein Großteil der girocards (davon 45 Millionen Sparkassen-Cards) damit ausgestattet. Außerdem gibt es Geldkarten, die nicht an ein Konto gebunden sind, zum Beispiel Fankarten von Sportvereinen. Das Prinzip ist überall das gleiche: Sie laden den Chip einfach mit Geld auf. Beim Einkaufen wird der fällige Betrag an der Kasse vom gespeicherten Guthaben abgebucht.

Flexibel aufladen mit nur einer Karte

Ist Ihr Guthaben aufgebraucht, laden Sie Ihre Karte nach. Wahlweise direkt beim Händler, am Geldautomaten oder zu Hause mit einem Chipkartenleser über www.geldkarte-laden.de. Bis zu 200 Euro sind möglich.

Internet-Einkäufe bezahlen

Besitzen Sie einen Computer und einen Chipkartenleser, können Sie mit Ihrer Geldkarte auch online einkaufen. So brauchen Sie keine sensiblen Daten senden und sind zusätzlich geschützt: Der Online-Händler kann nur auf das Guthaben auf dem Chip zugreifen.

Sie möchten Ihre Einkäufe bargeldlos mit der Geldkarte bezahlen? Dann los, Sie können gleich damit starten.

Ihr nächster Schritt

Ihre Sparkasse
Andere Sparkasse auswählen

E-Mail-Kontakt

Mehr Infos und Konditionen finden Sie auf der Webseite Ihrer Sparkasse

Passende Produkte