Kartenlesegeräte

Gute Arbeit braucht das richtige Werkzeug

Bieten Sie Ihren Kundinnen und Kunden jetzt bargeldloses Bezahlen an: mit dem passenden Kartenlesegerät für Ihr Geschäft. Damit erleichtern Sie sich die tägliche Arbeit und ermöglichen Ihrer Kundschaft hygienische und sichere Zahlungen.

Modernes und innovatives Bezahlen mit den Terminals Ihrer Sparkasse:

  • Hohe Sicherheitsstandards
  • Geräte für den mobilen und stationären Einsatz
  • Bargeldloses und kontaktloses Bezahlen akzeptieren 
  • App „Mobiles Bezahlen“ und Apple Pay akzeptieren
  • Zahlungen schneller abwickeln
  • Kundenstamm erweitern und Umsatz steigern
  • Passende Angebote für jedes Geschäft
  • Genaue Kostenplanung dank unserer Volumenpakete
  • Günstig in Betrieb und Anschaffung

Kartenlesegeräte, die zu Ihrem Geschäft passen

Stationär oder mobil – Kartenlesegeräte sollten auf Ihre ganz konkreten Bedürfnisse abgestimmt sein. Wählen Sie das Paket, das zu Ihnen passt: Während unser Starterpaket Ihnen eine flexible Laufzeit ohne Festpreis bietet, zahlen Sie beim All-in-one-Paket einen volumenabhängigen Pauschalpreis mit Null-Prozent-Zuzahlung bei Transaktionen inklusive 24/7 Support. Das Business-Paket umfasst niedrige Transaktionsgebühren, eine längere Laufzeit und eine geringe Basisgebühr.

Für welches Angebot Sie sich auch entscheiden, Sie profitieren von der bargeldlosen Bezahllösung zu planbaren, transparenten Kosten.

Wählen Sie zwischen unseren stationären und mobilen Kartenlesegeräten und kassieren entweder am Tresen oder direkt am Tisch.

Ein wahres Multitalent, wenn es um Zahlungen geht

Mit einem Kartenlesegerät eröffnen Sie Ihren Kunden eine Vielzahl an Bezahlmöglichkeiten:

  • Sowohl Debit- als auch Kreditkarten können für bargeldlose Zahlungen eingesetzt werden – auch kontaktlos.
  •  Ihre Kunden können per Smartphone mit Apple Pay oder der App „Mobiles Bezahlen“ für Android™-Geräte bezahlen.
  • Gewinnung von internationalen Kunden durch einfache Währungsumwandlung.

Sicher und transparent

Damit Sie mit höchsten Sicherheitsstandards kassieren können, stellen wir Ihnen ausschließlich sorgfältig geprüfte Geräte mit zertifizierter Technik und Software bereit.

Mit unseren Terminals und einem Paket, das zu ihrem Umsatz passt, können Sie Ihre Kosten sicher planen.

Höhere Umsatzchancen

Bauen Sie Ihren Service aus und gewinnen mehr Kunden durch die zusätzliche Möglichkeit der Kartenzahlung. So verringern Sie Warteschlangen und damit verbundene Kaufabbrüche und steigern die Spontankäufe.

Jetzt direkt bestellen!

Egal, ob kleines Unternehmen, Start-up oder Ladenkette: Das richtige Terminalpaket finden Sie jetzt auch online dank dem einfachen, digitalen Bestellprozess. Suchen Sie am besten gleich nach der Sparkasse Ihrer Region und prüfen Sie das Angebot online.


Mehr Infos und Konditionen finden Sie bei Ihrer Sparkasse.

Bitte wählen Sie Ihre Sparkasse aus:

Ist das nicht Ihre Sparkasse?


Fragen und Antworten zu Kartenterminals

Bargeldloses Bezahlen erfolgt entweder durch das Einstecken der Karte in das Terminal oder auch kontaktlos: Mit der Near Field Communication (NFC) kann mit allen gängigen Kartenarten oder dem Smartphone bezahlt werden. Durch einfaches Davorhalten von Karte oder Smartphone an den Kartenleser wird der Betrag bezahlt – bei Kartenzahlung bis 50 Euro in der Regel ohne PIN-Eingabe; bei Smartphone-Zahlungen ab dem 1. Cent ohne PIN. Und immer mit der höchsten Sicherheit.

Finden Sie mit uns gemeinsam das passende Gerät für Ihr Geschäft – wir bieten Ihnen sowohl stationäre als auch mobile Kartenzahlungsgeräte. In Kombination mit unseren Angebotspaketen können Sie einfach online und auf dem kürzesten Weg ins bargeldlose Kassieren starten. Mit dabei: faire Preise, Top-Services, die wichtigsten Akzeptanzen und geprüfte Kartenzahlungsgeräte.

Die Kosten eines Lesegerätes sind sehr gut kalkulierbar. Grundsätzlich sind die Kosten abhängig von den Transaktionsgebühren, die prozentual vom Zahlungsbetrag kalkuliert werden.

Beim Starterpaket, das keine feste Laufzeit hat, entstehen also lediglich die volumenabhängigen Transaktionsgebühren sowie eine einmalige Zahlung für Administration und Gerät.

Die Kosten des Business-Pakets setzen sich aus einer monatlichen Grundgebühr und den prozentual geringeren Transaktionsgebühren zusammen.

Beim All-in-one-Paket entfallen die Transaktionsgebühren abhängig vom vorher festgelegten Transaktionsvolumen. Die Kosten belaufen sich in dem Fall auf eine monatliche Grundgebühr, die sich an der Laufzeit orientiert und alle Kosten deckt sowie 24/7 Service einbezieht.

Wir bieten Ihnen sowohl Kartenlesegeräte, die stationär genutzt werden können, als auch mobile Geräte für das ortsungebundene Kassieren. Unsere Business- und All-in-one-Pakete bieten Ihnen die Möglichkeit, sich für das passende Gerät zu entscheiden.

Unsere Kartenlesegeräte ermöglichen bargeldloses und kontaktloses Kassieren mit Karte oder Smartphone. Dabei sind alle gängigen Kartenzahlungen, wie girocard, MasterCard, maestro, Visa und V Pay möglich.