Die Apps der Sparkassen

Deutschlands meistgenutzte Banking-Apps

Die App „Sparkasse“ sowie die kostenpflichtige Premium-App „Sparkasse+“ erhielten im Juni 2015 beim Vergleich der Stiftung Warentest das Prädikat „gut“. Für Android wurden die beiden Apps sogar Testsieger. Entdecken Sie alle Apps der Sparkassen-Finanzgruppe.

App „Sparkasse“

Mit der kostenlosen App „Sparkasse“ können Sie Ihre Kontosalden und -umsätze einsehen und Überweisungen tätigen – von unterwegs und genauso sicher wie zu Hause am Computer. Sie können beliebig viele Sparkassen-Konten verwalten, den nächsten Geldautomaten finden oder Ihre verlorene Karte sperren lassen.

Die wichtigsten Funktionen der App „Sparkasse“

  • Beliebig viele Konten bei Ihrer Sparkasse einrichten
  • Überweisungen und Daueraufträge einrichten
  • Depotbestände und Kreditkartenumsätze anzeigen lassen
  • Kontowecker nutzen
  • Bargeldkonten (Offline-Konten) anlegen
  • Geldautomaten und Filialen Ihrer Sparkasse finden
  • Karte sperren, Termin vereinbaren, Öffnungszeiten abfragen
 

App „Sparkasse+“

Egal ob Girokonto, Tagesgeldkonto oder LBS-Bausparkonto. Mit der App „Sparkasse+“ haben Sie Ihre Finanzen bei der Sparkasse und auch bei anderen Banken unterwegs im Griff. So können Sie jederzeit die Bewegungen auf all Ihren Konten nachvollziehen  und von diesen aus Überweisungen tätigen oder Daueraufträge einrichten. Nehmen Sie direkt aus der App heraus Kontakt mit Ihrer Sparkasse auf.

Die wichtigsten Funktionen der App „Sparkasse+“

  • Multibankenfähig für beliebig viele Konten bei nahezu allen Sparkassen und Banken
  • Überweisungen und Daueraufträge einrichten
  • Umsätze grafisch auswerten
  • Kontowecker nutzen
  • Geldautomaten und Filialen Ihrer Sparkasse finden
  • Karte sperren, Termin vereinbaren, Öffnungszeiten abfragen

Das benötigen Sie

Sie benötigen ein fürs Online-Banking freigeschaltetes Konto einer Sparkasse oder deutschen Bank. Für welche Kontoart Sie die App nutzen können, hängt von Ihrer Bank ab.

 

Klicksparen


Mit der Klickspar-Funktion der Sparkassen-Apps kommen Sie Ihrer Wunscherfüllung Schritt für Schritt näher. Sie bestimmen das Sparziel – und schon geht's los. Mit jedem Klick zahlen Sie einen von Ihnen bestimmten Betrag auf Ihr Sparziel ein. Ausführliche Informationen sehen Sie im Video.

App „S-pushTAN“

Unterwegs mal den Kontostand abfragen, einem Freund schnell Geld überweisen, im Restaurant die Rechnung teilen – mit der pushTAN geht das ganz einfach. Empfangen Sie TANs jederzeit und überall auf Ihrem Smartphone oder Tablet für mobiles Online-Banking.

Ihre Vorteile mit der pushTAN:

  • Mobil – überall und jederzeit Geld überweisen
  • Sicher – passwortgeschützt mit Signatur und kryptografischer Verschlüsselung
  • Bequem – keine TAN-Listen, kein Zusatz-Geräte notwendig
  • Vielseitig – für Smartphones, Tablets sowie Laptop und PC
 

Weitere Apps der Sparkassen-Finanzgruppe

 

Gebrauchtwagen.de
Mit der App von Gebrauchtwagen.de finden Sie unterwegs das Auto, das alle Ihre Vorstellungen erfüllt. Ist das Wunschauto ermittelt, wird auf einer integrierten Karte der Standort des Verkäufers angezeigt. Sie können ihn direkt telefonisch oder per E-Mail kontaktieren. Und für jedes Fahrzeug gibt es ein günstiges Finanzierungsangebot der Sparkasse.  

 

 

Finanzchecker
Die Finanzchecker-App hilft Jugendlichen und jungen Erwachsenen, ihre Einnahmen und Ausgaben zu kontrollieren. So können sie das eigene Geld besser einteilen und wissen, wie viel sie noch ausgeben können. Nach dem Download ist die App auch offline nutzbar. Die Daten werden ausschließlich auf dem Smartphone gespeichert und können mit einer PIN zusätzlich gesichert werden. 

 

Technische Daten

Die Apps „Sparkasse“ und „Sparkasse+“ sind für iPhone, iPad oder iPod touch sowie für Android- und WP7-Smartphones erhältlich. S-Reader gibt es für Android-Smartphones und die App Gebrauchtwagen.de fürs iPhone. Die Finanzchecker-App gibt es für Android-Smartphones sowie iPhone, iPad und iPod touch.

 

Passende Produkte