Dialog.Business 2022: Kostenlose Webseminare für Firmen- und Unternehmenskundinnen und -kunden

Expertenwissen rund um Cybersicherheit, Unternehmensnachfolge und Nachhaltigkeit

Ab August setzen wir die Reihe „Dialog:Business – Mehr Wissen, mehr Wert“ fort. In drei Veranstaltungen befassen wir uns mit verschiedenen Aspekten der Transformation im Mittelstand – Schwerpunkt Nachhaltigkeit. Sobald die genauen Themen sowie die Experten und Expertinnen aus der Sparkassen-Finanzgruppe feststehen, finden Sie hier weitere Informationen und die Anmeldemodalitäten. Stöbern Sie bis dahin gern in den Aufzeichnungen aller bisherigen Dialog.Business-Veranstaltungen.

Ein Mann sitzt mit einem iPad im Büro

Termine vormerken

  • 18.08.22, 16:30 – 17:15 Uhr
  • 22.09.22, 16:30 – 17:15 Uhr
  • 10.11.22, 16:30 – 17:15 Uhr

Neugierig? Unsere bisherigen Webseminare finden Sie hier:

„Unternehmensnachfolge – langfristig planen und erfolgreich umsetzen“

Die Suche nach einer geeigneten Nachfolgerin beziehungsweise nach einem geeigneten Nachfolger für mittelständische Unternehmen wird zu einer immer größeren Herausforderung. In den kommenden Jahren werden Hunderttausende Unternehmen einen neuen Inhaber oder eine neue Inhaberin suchen. Die Nachfolge innerhalb der eigenen Familie nimmt ab, der Anteil externer Übergaben wird allein demografisch bedingt weiter zunehmen. Umso wichtiger ist es, das Thema Unternehmensnachfolge langfristig und mithilfe professioneller Partner zu planen und umzusetzen.

Daniela Schulze, Abteilungsdirektorin, Referat Firmenkunden Strategien und Konzepte, beim Deutschen Sparkassen- und Giroverband und Raffael Wildner, Leiter Spezialfinanzierungen bei der Sparkasse Vest Recklinghausen, zeigten am 28. April 2022 auf, welche verschiedenen Möglichkeiten der Unternehmensnachfolge es gibt und gaben Einblicke in die Praxis.

„Cybersicherheit für mittelständische Unternehmen"

Die Zahl der Cyberangriffe steigt und zunehmend stehen auch mittelständische Unternehmen im Visier von Cyberkriminellen. Christian Forster, Jurist und Abteilungsleiter Financial Lines der Versicherungskammer Bayern hatte in seinem Vortrag vor allem kleine und mittelgroße Betriebe im Fokus, da diese besonders oft betroffen sind. Nicht zuletzt, weil es dort mehr Schwachstellen in der IT-Sicherheit gibt als bei großen Konzernen.

Der Schaden kann immens sein, wenn komplette Betriebsabläufe unterbrochen sind oder nur eingeschränkt funktionieren. Zudem können erhebliche Haftungsrisiken auf Unternehmen zukommen, wenn beispielsweise durch Angriffe auf Daten von Kundinnen und Kunden Datenschutzrechte verletzt werden. Wichtig ist daher, sich über mögliche Gefahren im Klaren zu sein und Schutzmaßnahmen im Unternehmen zu etablieren. Auch Versicherungen können finanziellen Schaden abmildern. Wie sich Unternehmen schützen können, erfuhren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in diesem Webseminar.

Hier finden Sie die Präsentation  zum Vortrag „Cybersicherheit für mittelständische Unternehmen".

"Mit Sparkasse weltweit aktiv und erfolgreich"

Was das Auslandsgeschäft der Sparkassen-Finanzgruppe zu bieten erläuterte Petra Wunderlich, Geschäftsführerin der S-International Baden-Württemberg Nord. Mit Erfolgsbeispielen aus der Praxis belegte sie das Leistungsspektrum der Sparkassen-Finanzgruppe und der S-International. Unsere Expertin zeigte, wie eine ganzheitliche und solide Beratung für Begeisterung im Mittelstand sorgt. Für Petra Wunderlich ist das Auslandsgeschäft eine Herzensangelegenheit: „Unsere Gruppe kann Ausland!“ Lassen Sie sich überzeugen!

Hier finden Sie die Präsentation von Frau Wunderlich.


Das könnte Sie auch interessieren:


"Vom Wirtschafts- zum Nachhaltigkeitswunder - Chancen und Risiken für Unternehmen"

Thomas Kind, zertifizierter Unternehmensberater für nachhaltige Finanzen bei der Landesbank Baden-Württemberg, erläuterte in seinem Vortrag, warum es jetzt für Unternehmerinnen und Unternehmer wichtig ist zu handeln. Er sprach drüber, worauf beim Nachhaltigkeitsmanagement zu achten ist, um langfristig profitabel und erfolgreich zu sein und welche positiven Auswirkungen es hat, sich als Unternehmen nachhaltig zu orientieren.
Anhand von Praxisbeispielen verdeutlichte Thomas Kind, wie Betriebe ihre Nachhaltigkeitspotenziale identifizieren können, welche Strategien bei der Umsetzung hilfreich sind und wie das Thema Nachhaltigkeit im Unternehmen standardisiert angegangen werden kann.

Hier finden Sie die Präsentation von Herrn Thomas Kind auch zum Nachlesen.


„Digitalisierung und Künstliche Intelligenz: Was Unternehmer jetzt wissen müssen“

Über die Themen Digitalisierung und künstliche Intelligenz sprach am 5. Oktober Haitham Ibrahim, Leiter Vertriebsmanagement Firmenkunden der Stadtsparkasse Düsseldorf. Herr Ibrahim ging in seinem Vortrag auf die Relevanz des Themas ein und sprach über die Notwendigkeit einer Digitalstrategie für Unternehmen. Worum geht es konkret bei den Themen Digitalisierung und künstliche Intelligenz und was bedeuten diese genau für Unternehmen? Warum ist es gerade jetzt für Unternehmerinnen und Unternehmer so wichtig, zu handeln? Anhand von Praxisbeispielen zeigt Herr Ibrahim auf, wie Unternehmen den eigenen Digitalisierungsbedarf ermitteln können und welche Kosten mit der Digitalisierung verbunden sind.

Hier finden Sie die Präsentation von Herrn Haitham Ibrahim zum Nachlesen.


„Investieren: Warum jetzt?“

Am 2. September 2021 sprach die Expertin Dr. Gertrud R. Traud mit dem Thema „Investieren: Warum jetzt?“, und dem Schwerpunkt Investitionen – Rahmenbedingungen und Entwicklung nach Corona. Die Chefvolkswirtin der Helaba gab in ihrem Vortrag wertvolle Tipps, mit welchen Strategien Unternehmerinnen und Unternehmer gestärkt aus der Krise gehen können. Sie zeigte unter anderem relevante Megatrends und Projekte, in die investiert werden sollte. Außerdem gab Frau Dr. Traud Einblicke, mit welcher Inflations- und Zinsentwicklung in den nächsten Jahren gerechnet werden muss. Ein Ausblick, wie sich die Bundestagswahl auf Investitionen auswirken könnte, rundete die Veranstaltung ab.


Allgemeine Infos zu den Seminaren

Ort: Digitale Veranstaltung im Live-Webseminar.

Dauer: Die Webseminare dauern jeweils 45 Minuten.

Teilnahme: Als Unternehmenskundin oder -kunde können Sie kostenlos an den Webseminarreihen teilnehmen. Den Anmelde-Link erhalten Sie über ein Einladungsschreiben oder einen Newsletter Ihrer Sparkasse. Oder Sie registrieren sich hier, sobald die Anmeldeprozess startet.