Vor- und Zwischenfinanzierung

So füllen Sie die Finanzierungslücke

Mit einer Vor- oder Zwischenfinanzierung überbrücken Sie die Wartezeit bis Ihnen der Bausparvertrag zugeteilt wird. Am Zuteilungstermin löst die Bausparsumme dann den Zwischenkredit ab.

Vor- und Zwischenfinanzierung auf einen Blick:

  • Sofortige Kreditauszahlung.
  • Marktübliche Zinsen bis Zuteilungstermin.
  • Günstige Zinsen nach Zuteilung.
  • Individuelle Laufzeit für den Kredit.

Wenn das Haus zu früh kommt

Sie haben Ihre Wunschimmobilie gefunden. Der Bausparvertrag ist aber noch nicht zugeteilt. Das kann daran liegen, dass das Mindestguthaben noch angespart ist. Oder die Mindestbewertungszahl ist noch nicht erreicht. Jetzt brauchen Sie eine Finanzierung, die die Lücke füllt. Erst dann können Sie loslegen.

Überbrückungszeit

Mit einer Vor- oder Zwischenfinanzierung wird Ihnen die vereinbarte Bausparsumme sofort ausbezahlt. Das ist das gesparte Guthaben plus das Bauspardarlehen. Damit überbrücken Sie die Wartezeit, bis Ihr Bausparvertrag zugeteilt wird. Sie können Ihr Vorhaben also ungebremst weiter verfolgen. Die Zinsen für die Vor- oder Zwischenfinanzierung werden dabei nach Marktlage festgesetzt.

Ablösung

Unsere Vor- oder Zwischenfinanzierung hilft Ihnen, Engpässe zu überbrücken – so lange, wie es nötig ist. Früher oder später wird Ihr Bausparvertrag fällig. Am Zuteilungstermin löst der Kredit dann automatisch die Bausparsumme ab.

Jede Finanzierung ist individuell. Besprechen Sie mit uns die Konditionen sowie Ihre Möglichkeiten zur Rückzahlung oder Sondertilgung.

Ihr nächster Schritt

Ihre Sparkasse
Andere Sparkasse auswählen

E-Mail-Kontakt

Mehr Infos und Konditionen finden Sie auf der Webseite Ihrer Sparkasse

Passende Produkte