paydirekt

Einfach und sicher online bezahlen

Mit paydirekt bezahlen Sie Ihre Online-Einkäufe bequem, direkt und sicher mit Ihrem Sparkassen-Girokonto. Und Sie haben immer ein gutes Gefühl dabei. Denn bei paydirekt geben Sie Ihre Kontodaten nicht an Dritte weiter. paydirekt ist das Online-Bezahlverfahren der Sparkassen und Banken – made in Germany.

paydirekt
Sicher online bezahlen
file
Hoher Datenschutz
paydirekt
Käuferschutz

Aus paydirekt, Kwitt und giropay wird eins: Das neue giropay.

Direkt von Ihrem Girokonto in tausenden Shops online bezahlen, Geld an Freunde senden* oder Geld anfordern: Das neue giropay bietet in Zukunft mehr Funktionen und Möglichkeiten.

Für die neue Funktionalität werden die Bezahlverfahren paydirekt, giropay und Kwitt zum neuen giropay zusammengeführt. Das bedeutet für Sie: Wenn Sie in Zukunft mit paydirekt bezahlen, können Sie sich beim Bezahlvorgang im Online-Shop Ihres Händlers entscheiden:

*entspricht einer Überweisung nach standardisierter Zahlungskontenterminologie

paydirekt

Variante A:

Bezahlen Sie bequem mit Benutzername und Passwort, genießen Sie Käuferschutz mit Geld-Zurück-Garantie. Noch dazu bekommen Sie Zugriff auf exklusive Rabatte und Vorteilsaktionen.

Variante B:

Bezahlen Sie durch die Eingabe der Zugangsdaten Ihres Online-Bankings, haben Sie keinen Käuferschutz. Dafür müssen Sie sich nicht extra freischalten.


Die Vorteile von paydirekt auf einen Blick:

  • Kostenlose und schnelle Bezahlung via Girokonto
  • Käuferschutz
  • Datenschutz
  • Deutsche Sicherheitsstandards
  • Wechselnde Rabatte

Sie möchten sicher und bequem online bezahlen? Dann schalten Sie sich für paydirekt frei.


paydirekt im Girokonto freischalten in 3 Schritten:

  1. Starten Sie Ihre kostenlose paydirekt-Freischaltung und legen Sie Ihre zukünftigen paydirekt-Bezahldaten an.
  2. Verknüpfen Sie Ihr Girokonto, indem Sie Ihre Bezahldaten mit der TAN-Abfrage bestätigen.
  3. Bestätigen Sie die paydirekt-E-Mail in Ihrem Posteingang, um die Freischaltung abzuschließen.

Sicher und vertraut wie Ihr Girokonto

Nutzen Sie paydirekt als Zusatzfunktion Ihres Girokontos und begleichen Sie ohne Risiko Ihre Online-Einkäufe. Der Service ist kostenfrei. Der jeweilige Kaufbetrag wird Ihnen direkt vom Girokonto abgezogen. Dabei wird kein fremder Zahlungsdienstleister dazwischengeschaltet.

Sorgenfrei einkaufen mit paydirekt

Verwenden Sie beim Bezahlen Benutzername und Passwort, genießen Sie mit paydirekt Käuferschutz. Liefert ein Händler mal nicht, bekommen Sie Ihr Geld zurück. Schnell und unkompliziert. Wenn Sie die gekaufte Ware nicht zum angegebenen Liefertermin erhalten haben, melden Sie das innerhalb von 30 Tagen ab Zahlung dem Kundenportal auf www.paydirekt.de. paydirekt setzt sich unmittelbar mit dem Händler in Verbindung, um eine Lösung zu finden.

Ihre Daten bleiben privat

paydirekt ist ein Service Ihrer Sparkasse. Selbstverständlich gehen wir vertraulich mit Ihren Kontodaten um. paydirekt nutzt nur Serverstandorte in Deutschland. Es gelten die deutschen Bestimmungen zum Datenschutz.

Deutsche Sicherheitsstandards

paydirekt ist „Made in Germany” und unterliegt den gleichen Sicherheitsanforderungen wie das Online-Banking Ihres Girokontos. paydirekt entspricht den hohen Sicherheitsanforderungen der deutschen Kreditwirtschaft. Ihre Daten werden nur verschlüsselt übermittelt.

Attraktive Angebote und Rabatte

Verschiedene Online-Händler bieten Ihnen beim Bezahlen mit paydirekt unterschiedliche Rabatte und Angebote an. So können Sie Geld sparen.


Fragen und Antworten zu paydirekt

paydirekt ist das gemeinsame Online-Bezahlverfahren der Sparkassen und deutschen Banken. Teilnehmende Banken sind unter anderem die Commerzbank, Deutsche Bank, Postbank, Volks- & Raiffeisenbanken. paydirekt bietet Ihnen bei jedem Online-Einkauf maximale Sicherheit und optimalen Komfort. Als Zusatzfunktion Ihres Girokontos begleichen Sie mit paydirekt Ihre Online-Einkäufe ohne Risiko.

Im Online-Banking Ihrer Sparkasse können Sie sich unter dem Menüpunkt „paydirekt“ freischalten. Sollten Sie noch kein Online-Banking nutzen, lassen Sie Ihr Girokonto vorab für das Online-Banking freischalten.

Wenn Sie den Käuferschutz mit Geld-zurück-Garantie nutzen möchten, brauchen Sie für paydirekt einen Benutzernamen und ein persönliches Passwort. Gegebenenfalls werden Sie gebeten, Ihre Benutzerdaten zu ergänzen beziehungsweise zu überprüfen und mit einer Freigabe (TAN) zu verifizieren. Bestätigen Sie die Registrierungs-E-Mail von paydirekt. Somit schalten Sie Ihren Benutzerstatus auf aktiv und können Ihren Online-Einkauf mit paydirekt bezahlen.

Auf www.paydirekt.de finden Sie eine Übersicht über die zahlreichen Online-Shops, die Ihren Kunden bereits den Online-Bezahldienst paydirekt anbieten und somit die hohen Sicherheitsstandards beim Online-Kauf ermöglichen.

Wenn Ihr gewählter Online-Shop die Zahlungsoption paydirekt anbietet, wählen Sie sie aus und geben Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein. Anschließend bestätigen Sie die Zahlung und schließen den Kauf ab. In seltenen Fällen werden Sie zudem aufgefordert, die Zahlung zusätzlich durch eine Freigabe (TAN) zu bestätigen. Das gibt doppelte Sicherheit und dient Ihrem eigenen Schutz.

Alternativ können Sie mit paydirekt über Eingabe der Zugangsdaten Ihres Online-Bankings bezahlen. Dafür müssen Sie sich nicht erst freischalten. Allerdings genießen Sie bei dieser Variante auch keinen Käuferschutz.

paydirekt entspricht den hohen Sicherheitsstandards der deutschen Kreditwirtschaft. Ihre persönlichen Daten werden ausschließlich nach strengsten Bankenstandards verschlüsselt übermittelt und nicht an Dritte weitergegeben oder verkauft.

Alle teilnehmenden Shops sind Kunden einer unserer Sparkassen oder Banken. Wir pflegen vertrauensvolle Geschäftsbeziehungen miteinander.

Sollte ein Händler die bestellte Ware einmal nicht versenden, können Sie innerhalb von 30 Tagen im paydirekt-Kundenportal auf www.paydirekt.de Ihren Käuferschutz in Anspruch nehmen. Melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten an und erhalten Sie im Fall der Fälle eine volle Erstattung des Kaufbetrags sowie der Versandkosten auf Ihr Girokonto.

Wollen Sie Ihre Daten wie Benutzernamen, Passwort oder Zahlungskonto ändern, können Sie dies ganz einfach in Ihrem Online-Banking tun. Dort können Sie auch jederzeit unkompliziert paydirekt sperren oder kündigen. Weitere persönliche Angaben wie Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer und Rechnungs- und Lieferadresse ändern Sie im paydirekt-Kundenportal auf www.paydirekt.de.


Fragen und Antworten zum neuen giropay

Nicht viel, denn Ihr paydirekt Benutzername und Ihr Passwort für das Online-Bezahlen sind auch weiterhin gültig. Doch Sie haben in Zukunft die Wahl, wenn Sie im Online-Shop mit giropay bezahlen:

Variante A: Bezahlen Sie wie gewohnt mit Benutzername und Passwort, haben Sie Käuferschutz mit Geld-Zurück-Garantie und bekommen Zugriff auf exklusive Rabatte und Vorteilsaktionen.

Variante B: Bezahlen Sie durch Eingabe Ihrer Zugangsdaten aus dem Online-Banking, gilt der gewohnte paydirekt Käuferschutz nicht.

Mit dem neuen giropay können Sie auch Geld senden und anfordern. Die Funktion giropay Geld-Senden können Sie ab sofort in Ihrer Sparkassen App unter „giropay | Kwitt“ freischalten und nutzen.

Wie paydirekt bleibt auch giropay weiterhin eine kostenfreie Funktion Ihres Girokontos mit den anerkannt hohen Sicherheits- und Datenschutzstandards des Online-Bankings.

Sie haben dadurch noch mehr Möglichkeiten. Ab jetzt können Sie bei vielen tausend weiteren Shops per Online-Überweisung bezahlen – überall, wo das giropay-Logo bzw. das paydirekt-Logo zu sehen ist. Alle Vorteile von paydirekt, darunter der Käuferschutz mit Geld-zurück-Garantie, bleiben erhalten.

Wenn Sie schon für paydirekt freigeschaltet sind, können Sie sofort loslegen und die Online-Bezahlen-Funktion des neuen giropay direkt nutzen. Einfach mit Benutzername und Passwort überall dort bezahlen, wo Sie das paydirekt oder das neue giropay Logo sehen und von den gewohnten Vorteilen profitieren.

Wenn Sie noch kein Kunde bei paydirekt sind, können Sie sich Im Online-Banking Ihrer Sparkasse unter dem Menüpunkt „paydirekt“ freischalten. Sollten Sie noch kein Online-Banking nutzen, lassen Sie Ihr Girokonto vorab für das Online-Banking freischalten.

Wählen Sie im Online-Shop einfach giropay als Zahlungsoption aus und geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort oder die Zugangsdaten Ihres Online-Bankings ein. Danach bestätigen Sie die Zahlung und schließen den Kauf ab. In seltenen Fällen werden Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit aufgefordert, die Zahlung zusätzlich durch eine Freigabe (TAN) zu bestätigen.

Ja, giropay entspricht – wie paydirekt – den hohen Sicherheitsanforderungen der deutschen Kreditwirtschaft. Ihre Daten werden nur verschlüsselt übermittelt. Außerdem werden von giropay und den beteiligten Banken garantiert keine persönlichen Daten und Warenkorb-Informationen an Dritte weitergegeben oder verkauft.

Normalerweise nutzen Sie giropay Online-Bezahlen kostenlos. Ob Ihre Sparkasse ein Entgelt für die Nutzung von giropay Geld-Senden erhebt, erfahren Sie im entsprechenden Preis- und Leistungsverzeichnis oder direkt bei Ihrem Berater.  

Grundsätzlich können Sie mit giropay mit Benutzername und Passwort, mit der paydirekt-App oder mit den Zugangsdaten Ihres Online-Bankings und Freigabe (TAN) bezahlen. Leider stehen Ihnen bei einigen Händlern noch nicht alle genannten Zahlverfahren zur Verfügung.

Ja, alle Vorteile des Käuferschutzes mit Geld-zurück-Garantie bleiben erhalten. Bezahlen Sie dafür mit Benutzername und Passwort.