Pensionskasse

Schlanke Lösung für Ihre betriebliche Altersversorgung

Mit einer Pensionskasse bieten Sie Ihren Mitarbeitern eine unkomplizierte Form der betrieblichen Altersvorsorge an. Einfach und bequem läuft alles über eine externe Versorgungseinrichtung. Sie als Unternehmer können sich finanziell beteiligen – und alle sparen Steuern und Sozialabgaben.

Ihre Vorteile mit einer Pensionskasse:

  • Sie ermöglichen Ihrer Belegschaft wie gesetzlich vorgeschrieben eine betriebliche Altersvorsorge.
  • Sie und Ihre Arbeitnehmer können flexibel Beiträge einzahlen.
  • Ihre Mitarbeiter können die Altersvorsorge leicht auf einen anderen Arbeitgeber übertragen.
  • Ihr Anteil ist als Betriebsausgabe steuerlich absetzbar.
  • Sie haben wenig Aufwand bei der Verwaltung.
  • Die Pensionskasse ist bilanzneutral.
  • Sie ist auch geeignet, um Ihre Gesellschafter-Geschäftsführer zu versorgen.
  • Es ist kein Insolvenzschutz über den Pensions-Sicherungs-Verein nötig.

Bequem Vorsorgen über externen Träger

Mit der Pensionskasse ermöglichen Sie Ihrer Belegschaft eine betriebliche Altersvorsorge. Und erfüllen so den rechtlichen Anspruch Ihrer Mitarbeiter auf Entgeltumwandlung. Dabei schließen Sie für Ihre Mitarbeiter eine Lebens- oder Rentenversicherung ab.

Die Sparkassen-Pensionskasse AG trägt und verwaltet Ihre Altersversorgung. Die Gesellschaft fällt unter die staatliche Versicherungsaufsicht. 

Pensionskasse

Fürs Alter sparen – ohne Steuern und Sozialabgaben

Sie überweisen die Vorsorgebeiträge Ihrer Arbeitnehmer direkt von ihrem Bruttogehalt an die Pensionskasse. Sie als Arbeitgeber können ihre Belegschaft bei der Vorsorge fürs Alter unterstützen und ebenfalls Beiträge einzahlen. Ihren Anteil  setzen Sie steuerlich als Betriebsausgaben ab.

Für Sie und Ihre Mitarbeiter fallen auf die Beiträge in die Pensionskasse keine Sozialabgaben an. Das gilt bis zu einer Höhe von vier Prozent der so genannten Beitragsbemessungsgrenze. Außerdem spart Ihr Mitarbeiter für diesen Betrag die Lohnsteuer ein.

Zusätzlich können Sie und Ihr Arbeitnehmer weitere 1.800 Euro pro Jahr steuerfrei in den Vertrag sparen. Vorausgesetzt, Ihr Mitarbeiter nutzt nicht gleichzeitig die Förderung nach § 40b EStG (Pauschalsteuer bei Altverträgen).

Bequem für Ihre Belegschaft

Verlässt ein Mitarbeiter das Unternehmen vorzeitig, kann er seine Ansprüche aus der Pensionskasse mitnehmen – ohne großen Aufwand für Sie. Im Falle seines Todes profitieren seine Angehörigen noch von der Versicherung.

Übrigens: Über eine Pensionskasse können Sie auch Ihre geschäftsführenden Gesellschafter gut versorgen.

Komfortabel für Sie

Eine Pensionskasse ist bilanzneutral und Sie brauchen sie nicht gegen Insolvenz über den Pensions-Sicherungs-Verein sichern. Das spart Geld. Und Arbeit: Durch den externen Träger verwalten Sie die Pensionskasse ohne großen Aufwand.

Haben Sie Fragen zum Thema betriebliche Altersversorgung? Dann vereinbaren Sie einen Termin mit uns. Wir beraten Sie gern.

Ihre nächsten Schritte

Ihre Sparkasse
Andere Sparkasse auswählen

E-Mail-Kontakt

Mehr Infos und Konditionen finden Sie auf der Webseite Ihrer Sparkasse

Passende Produkte