paydirekt, 3D-Secure und giropay

Gefahrlos im Internet bezahlen

 Für viele sind im Internet die zahlreichen Onlineshops am interessantesten. Bücher, Musik, Kleidung, Konzertkarten …  Das Angebot ist groß. Aber wie können Sie unbedenklich einkaufen? Und wie ist Ihre Zahlung wirklich sicher? Mit den modernen Bezahlverfahren paydirekt, 3D-Secure und giropay machen Sie Ihr Einkaufen im Netz zu einem ungetrübten Vergnügen.

Einfach, sicher und bequem – paydirekt

paydirekt ist ein einfaches und sicheres Online-Bezahlverfahren made in Germany. Online-Einkäufe erledigen Sie direkt und sicher von Ihrem Sparkassen-Girokonto. Dabei können Sie sicher gehen, dass Ihre Kontodaten nicht an Dritte weitergegeben werden.  

Ihre Vorteile mit paydirekt

  • Sie zahlen im Internet sicher und vertraut mit Ihrem Girokonto
  • Die Zahlung bestätigen Sie einfach mit Benutzername und Passwort
  • Ihre Kontodaten sind geschützt und gehen nicht an Dritte
  • Der Händler erhält eine Zahlungsgarantie von paydirekt und kann die Ware direkt versenden
  • Mit paydirekt haben Sie Käuferschutz, falls Ihr Händler mal nicht liefert

3D-Secure für Ihre Kreditkartenzahlungen im Internet

Die meisten Internet-Händler bieten das Bezahlen mit Kreditkarte an. Das ist bequem für beide Seiten – und eine in der ganzen Welt akzeptierte und bewährte Bezahlmethode. Mit dem Sicherheitsstandard 3D-Secure schützen Sie sich beim Online-Einkauf per Kreditkarte zusätzlich. Bei MasterCard  heißt das Verfahren „MasterCard Secure Code“ und bei Visa  „Verified by Visa“. Und so funktioniert es: 3D-Secure  ist eine Methode, die eine zusätzliche Sicherheitsstufe in den Online-Kauf integriert, indem sie noch einmal extra die Identität aller Beteiligten prüft. Um 3D-Secure zu nutzen,  registrieren Sie Ihre Kreditkarte einmalig bei MasterCard oder Visa. Dabei bestimmen Sie einen individuellen Sicherheitscode und einen kurzen persönlichen Begrüßungstext.

Wenn Sie das nächste Mal bei einem teilnehmenden Internet-Händler bezahlen, schickt der Shop eine Anfrage an Ihre Sparkasse. Es öffnet sich dann ein Eingabefenster in Ihrem Browser, das ihre persönliche Begrüßung zeigt. So  wissen Sie, dass Sie mit dem rechtmäßigen Server verbunden sind.

Geben Sie dann Ihren Sicherheitscode ein, um die Zahlung freizugeben. Durch das Nutzen des Codes stellen Sie sicher, dass nur Sie selbst mit Ihrer Kreditkarte  im Netz einkaufen können. Alle Daten gehen dabei verschlüsselt hin und her. Der Händler hat keinen Zugriff darauf. Das sichert Ihren Einkauf zusätzlich ab.

Mit giropay sicher online bei Ihrer Sparkasse zahlen

Beim Bezahlverfahren giropay  bezahlen Sie Ihre Online-Einkäufe in vertrauter und sicherer Umgebung: auf den Internetseiten Ihrer Sparkasse. Dort, wo Sie auch sonst Ihre Internet-Bankgeschäfte erledigen. 

Bietet ein Händler im Internet giropay zum Bezahlen an, klicken Sie einfach auf das giropay-Symbol. Über eine gesicherte Verbindung erreichen Sie eine verschlüsselte Seite Ihrer Sparkasse. Geben Sie dort Ihre gewohnten Zugangsdaten ein. 

Automatisch öffnet sich ein bereits ausgefülltes Überweisungsformular mit allen Daten aus Ihrem Einkauf. Das ist bequem und bewahrt Sie auch vor Tippfehlern. Gleichzeitig zeigt Ihnen das System Daten an, die nur Sie und Ihre Sparkasse kennen können. Zum Beispiel Datum und Uhrzeit Ihres letzten Besuches. So gehen Sie sicher, dass Sie Daten nur mit Ihrer Sparkasse austauschen. Verschlüsselt und über eine gesicherte Verbindung.

Sind alle Angaben richtig, geben Sie Ihren Einkauf wie jede normale Überweisung in Ihrem Sparkassen-Onlinekonto mit PIN und TAN frei. Der Händler erhält sofort die Nachricht, dass Geld unterwegs ist – und bringt Ihre Ware auf den Weg. So beschleunigen Sie sogar Ihre Internet-Bestellung.

Im folgenden Video können Sie sich nochmal ansehen, wie giropay funktioniert:

Die gemeinsamen Vorteile von 3D-Secure und giropay

  • Sicher und trotzdem bequem Online-Einkäufe bezahlen
  • Zahlung erfolgt nur zwischen Ihnen und Ihrer Sparkasse 
  • Verschlüsselt und über eine sichere Verbindung.
  • Händler erhält keine Kontodaten von Ihnen
  • Leicht zu bedienen
  • Keine zusätzliche Software oder andere Geräte nötig
  • Für Sie als Kunden in der Regel kostenlos
  • Zahl der beteiligten Internet-Händler steigt ständig

Gleich einsatzbereit

Für keines der beiden sicheren Bezahlverfahren benötigen Sie eine Extra-Software. Sie können beide gleich bei angeschlossenen Online-Händlern einsetzen – und Ihre Internet-Einkäufe so bequem noch sicherer machen.

Passende Themen