Leitzins

Kurz & knapp:

Der Leitzins wird von einer Zentralbank festgelegt und bestimmt die Konditionen, zu denen sich Geschäftsbanken Geld bei der Zentralbank ausleihen können. 

Mehr zum Leitzins:

Der Leitzins ist ein Instrument einer Zentralbank  zur Steuerung der Geldpolitik innerhalb eines Wirtschaftsraumes. Die Höhe des Leitzinses hat Einfluss auf das Zinsniveau am Finanzmarkt. Ist der Leitzins niedrig, können sich Banken zu guten Konditionen Geld bei der Zentralbank leihen und dann den Bankkunden Kredite mit günstigen Zinsen zur Verfügung stellen.

Eine der wichtigsten Aufgaben der Europäischen Zentralbank ist es, das Preisniveau zu sichern und die Inflationsrate  stabil zu halten. Durch Änderung des Leitzinses beeinflusst  sie entscheidend die wirtschaftliche Entwicklung eines Landes und damit auch das Erreichen der Ziele des magischen Vierecks.