Eine Gruppe von Menschen verschieden Alters stehen in den Abendstunden im Grünen und umarmen sich im Kreis.

Guthabenkonto

  • Volle Kostenkontrolle

  • Kein Mindesteingang

  • Kein ins Minus rutschen des Kontos

Ein Bürgerkonto für alle

Viele Zahlungen laufen nur noch bargeldlos. Deshalb ist ein eigenes Konto wichtig. Mit einem Guthabenkonto können Sie Überweisungen tätigen, Lastschriften einlösen und sich am Automaten Bargeld auszahlen lassen. Gleichzeitig behalten Sie Ihre Finanzen im Griff, weil das Konto nicht ins Minus rutschen kann.

Die Vorteile eines Guthabenkontos

Das Konto auf Guthabenbasis

Wir helfen Ihnen gern dabei, ein Guthabenkonto zu eröffnen. Mehr Informationen und konkrete Konditionen finden Sie bei Ihrer Sparkasse. Bei Fragen sind wir auch persönlich für Sie da.
Guthabenkonto eröffnen

Fast wie ein Girokonto

Gehalt, Miete, Vereinsbeitrag. Für all diese Zahlungen benötigen Sie in der Regel ein Konto. Das Guthabenkonto – auch Bürgerkonto genannt – bietet Ihnen alle Funktionen, die Sie im Alltag brauchen. Sie können Überweisungen vornehmen, Daueraufträge einrichten oder Lastschriften einlösen.

Guthabenkonto – immer im Plus

Das Gutenhabenkonto können Sie nicht überziehen. Aufträge werden nur ausgeführt, wenn das Konto gedeckt ist. Sie nehmen also am bargeldlosen Zahlungsverkehr teil, umgehen aber Schulden.

Bequem bezahlen

Mit der Sparkassen-Card können² Sie sich rund um die Uhr Bargeld am Geldautomaten auszahlen lassen. Sie können damit auch beim Einkaufen zahlen. Sie können Ihr Guthabenkonto selbstständig und unabhängig von Öffnungszeiten bequem online führen.

Ein Konto für jeden

Die Sparkassen haben sich verpflichtet, jeder Privatperson in ihrem Geschäftsgebiet auf Wunsch ein Guthabenkonto einzurichten. Unabhängig von persönlicher Situation, Einkommen, Alter oder Nationalität. Ein Bürgerkonto kann nur aus wirklich wichtigen Gründen abgelehnt oder gekündigt werden. Zum Beispiel wenn der Kontoinhaber Dienstleistungen missbraucht oder vereinbarte Kontoführungsgebühren nicht zahlt.

¹ Bei einzelnen Sparkassen können für die Kontoverbuchung der Bargeldauszahlung Entgelte anfallen.

² Bei diesem Produkt handelt es sich um eine Debitkarte. 

Wir beraten Sie gern

Wir helfen Ihnen bei allen wichtigen Finanzfragen persönlich weiter. Erreichen Sie hier Ihre Sparkasse vor Ort.
Zu meiner Sparkasse

Passende Produkte zum Guthabenkonto

Nahaufnahme einer männlichen Hand, die einer Sparkassenbankkarte in einen Bankautomaten einführt.

Die Sparkassen-Card, oft auch als girocard bezeichnet, gehört zu Ihrem Girokonto dazu. Mit ihr können Sie bequem und sicher in ganz Deutschland und im Ausland in vielen Geschäften bezahlen.

  • Über 22.000 Geldautomaten

  • Mobil bezahlen

  • Kontaktlos bezahlen

Schwangere Frau, die zu Hause eine Münze in ein Sparschwein steckt.

Egal, ob Sie auf ein konkretes Ziel wie den nächsten Urlaub sparen oder etwas von Ihrem Geld für unerwartete Ausgaben beiseitelegen wollen: Das Sparbuch ist eine der einfachsten und sichersten Möglichkeiten zu sparen.

  • Flexibel einzahlen

  • Hohe Sicherheit

  • Keine Gebühren

Eine Frau mit langen roten Haaren steht auf einem Bahnsteig.

Machen Sie es sich leicht mit der aufladbaren Sparkassen-Karte Basis. Bezahlen Sie online im Internet oder vor Ort, wie mit einer klassischen Kreditkarte. Der Clou: Ist das Guthaben aufgebraucht, laden Sie die Karte einfach wieder auf.

  • Weltweit akzeptiert

  • Bezahl­funktion einer Kredit­karte

  • Guthaben ist wiederaufladbar

Passende Ratgeber zum Guthabenkonto

Auf einem Holztisch liegen sortierte und unsortierte Holzklötze in verschiedene geometrischen Formen.
Alles wird teurer – ob Heizung, Miete oder Lebensmittel. Aktuell sollten Sie ganz besonders auf Ihr Geld achten. Höchste Zeit, in 5 einfachen Schritten Ordnung in Ihre Finanzen zu bringen, Kosten zu senken – und Sparziele zu erreichen.
Nicht weißer Mann Steuern berechnet oder Budgetiert am Küchentisch mit Laptop und Papieren.
Der Einkauf wird immer teurer, die Kosten steigen. Und täglich flattern neue Rechnungen ins Haus. Finanzielle Unterstützung oder Gehaltserhöhungen gibt es dagegen eher selten. Da hilft nur Kosten senken. Hier finden Sie gebündelt unsere Spartipps.
Eine junge Frau in einer Sparkassenfinale. Sie läuft lächelnd mit einer roten Mappe unter dem Arm an einer Glaswand vorbei.
Ihre Sparkasse oder Ihr Kreditinstitut entscheidet in einem Kreditgespräch, ob Ihnen der gewünschte Kreditbetrag bewilligt wird. Für die Entscheidung sind bestimmte Unterlagen notwendig.