18/04/2016
David E.
Leserbewertung:
Welche Dokumente benötigt die Sparkasse für vermögenswirksame leistungen vom arbeitgeber?

Hallo David, für Ihre vermögenswirksamen Leistungen können sie eine geförderte Anlageform auswählen, um die Arbeitnehmersparzulage zu bekommen. Infrage kommen das Bausparen und das Fondssparen. In der Regel erhalten Sie von Ihrer Sparkasse ein Formular für Ihre vermögenswirksamen Leistungen, das  Sie Ihrem Arbeitgeber vorlegen können. Bitten Sie ihn, die Sparraten monatlich von Ihrem Nettogehalt auf den von Ihnen ausgewählten Vertrag zu überweisen. Nur durch die Einzahlung über das Gehaltskonto kommen Sie in den Genuss der Arbeitnehmersparzulage. Diese beantragen Sie zusammen mit Ihrer jährlichen Einkommenssteuererklärung.

Artikel bewerten: