26/02/2014
Reiner Z.
Leserbewertung:
P-Konto: Stehen die auf dem Konto eingehende Beträge ab dem Tag der Wertstellung zum Auszahlen zur Verfügung?

Hallo Reiner, im Prinzip schon, bei einem gepfändeten Konto aber nur im Rahmen des jeweiligen Pfändungsfreibetrages. So ist die Situation denkbar, dass der Kontoinhaber im laufenden Monat seinen Pfändungsfreibetrag bereits ausgeschöpft hat und zum Monatsende noch Geld eingeht. Über dieses kann er dann im laufenden Monat nicht mehr verfügen. In dieser Konstellation kann also zwischen der Wertstellung und der Verfügungsmöglichkeit eine Differenz liegen.

 

Artikel bewerten:

Verwandte Artikel

P-Konto: Im Notfall vor Pfändungen geschützt

Es kann dumm laufen: Wer hohe Schulden hat und diese nicht begleichen kann, läuft Gefahr,...

Wie funktioniert ein P-Konto?

Wer hohe Schulden hat und diese nicht mehr zurückzahlen kann, dem droht schnell eine Kontopfändung....