Energie sparen heißt Bares sparen

Leserbewertung:

Viele schmerzt der Blick auf ihre Strom- oder Heizkostenrechnung. Und auch die Tankquittungen sorgen nicht für gute Laune. Denn seit Jahren steigen die Energiekosten. Daher suchen immer mehr Bundesbürger nicht nur aus Klimaschutzgründen nach Einsparungen. Das kann man auf unterschiedliche Weise tun, zum Beispiel mit so einfachen Mitteln wie bewusster mit Elektrogeräten im Haushalt umgehen: warum nicht die Herdplatte rechtzeitig runterschalten und mit Restwärme kochen?

Eine weitere Möglichkeit: der Austausch von Glühbirnen durch LED-Leuchtmittel. Und energetische Sanierungen der eigenen Immobilie bzw. der energieeffiziente Neubau führen zu den größten Einsparungen. Auch bei der eigenen Mobilität gibt es viele Möglichkeiten: So kann das Fahrrad oder die Bahn zum Auto öfter einmal eine Alternative sein.

Tipp: Zur eigenen Kontrolle empfiehlt sich auch ein Strom- und HeizCheck. Denn auf einen Nenner gebracht: Energie sparen heißt Bares sparen.

Artikel bewerten:

Verwandte Artikel

Klimawandel: Was kostet uns das?

Eigentlich haben wir Glück im Unglück: Deutschland (und in weitesten Teilen Europa) befindet sich in...

Eigentlich haben wir Glück im Unglück: Deutschland (und in weitesten Teilen Europa) befindet sich in...

Fracking: Muss das sein?

Angesichts des Schiefergasbooms in den USA wird das Interesse der Politik und verschiedener Wirtschaftsvertreter an...

Angesichts des Schiefergasbooms in den USA wird das Interesse der Politik und verschiedener Wirtschaftsvertreter an...

EEG-Novelle: Eine Erleichterung für Privathaushalte?

Im August tritt die Reform der Ökostromförderung in Kraft. Ende Juni hat der Bundestag die...

Im August tritt die Reform der Ökostromförderung in Kraft. Ende Juni hat der Bundestag die...

Krimkrise in der Ukraine = Gas-Krise in Deutschland?

Deutschland ist der größte Abnehmer von russischem Erdgas. Sechzehn Prozent der russischen Exporte fließen durch...

Deutschland ist der größte Abnehmer von russischem Erdgas. Sechzehn Prozent der russischen Exporte fließen durch...

100% Strom ohne Atom?

Bis 2022 sollen in Deutschland alle Atomkraftwerke stillgelegt sein. Dann sind zuverlässige Alternativen gefragt. Eine...

Bis 2022 sollen in Deutschland alle Atomkraftwerke stillgelegt sein. Dann sind zuverlässige Alternativen gefragt. Eine...