Sparkasse Banking-Action

So verwalten Sie Ihr Sparkassen-Konto per Sprachbefehl

Digitale Assistenten wie Google Assistant und Alexa sind auf dem Vormarsch. Mit der Sparkasse Banking-Action für Google Assistant lassen sich nun auch Ihre Bankgeschäfte per Sprachbefehl erledigen.

Die Vorteile der Sparkasse Banking-Action im Überblick:

  • Kontostand- und Umsatzabfrage – einfach und rund um die Uhr durch Sprachabfrage
  • Kein Tippen, Klicken und Navigieren wie im Online- oder Mobile-Banking·        
  • Maximale Datensicherheit

Voice Banking bei Ihrer Sparkasse

Sprachnachrichten an Freunde und Bekannte sind bereits gang und gäbe: schnell etwas aufgenommen und ab damit. Ähnlich ist das jetzt auch beim Banking möglich: Die Sparkasse Banking-Action für Google Assistant ist das erste Voice-Banking-Angebot für Google Home auf dem deutschen Markt.

Das kann die Sparkasse Banking-Action

Die Sparkasse Banking-Action geht mit folgenden Funktionen an den Start:

  •  Kontostandabfrage für Einzel- und Gemeinschaftskonten
  • Abfrage des Gesamtfinanzstatus  
  • Informationen über Eingänge und Abbuchungen auf dem Konto

Bereits in der nächsten Ausbaustufe ist unter anderem geplant, dass Sie Informationen zu Ihrem ePostfach und zu Depots einholen können. Zudem sollen Überweisungen bis 30 Euro möglich sein.  

So sicher ist Voice Banking bei den Sparkassen

Die Voice-Banking-Applikation der Sparkassen erfüllt höchste Anforderungen an Datenschutz und die Sicherheit Ihrer Kontodaten – und das auf ganz unterschiedlichen Levels: 

1.       Geschützter Zugang

Sie richten selber die Banking-Action in Ihrem Online-Banking der Sparkasse ein und bestimmen individuell den gewünschten Funktionsumfang. Diesen können Sie immer wieder anpassen. Außerdem richten Sie dort Ihre persönliche Voice-PIN ein – diese darf nicht mit Ihrer Online-Banking-PIN identisch sein und wird nach dem Aufruf von jeder Funktion abgefragt.

2.       Sichere Datenübertragung und -verwahrung

Die gesamte Kommunikation zwischen Ihnen und Google Assistant findet verschlüsselt statt. Google Assistant wiederum kommuniziert über eine gesicherte Verbindung mit dem Online-Banking Ihrer Sparkasse.

Sensible Daten bleiben stets bei Ihrer Sparkasse und werden nicht an Google übertragen. Google kennt lediglich Ihren Google-Account, nicht aber Ihr Sparkassen-Institut oder vollständige Überweisungsvorlagen mit Namen oder IBAN von Empfängern.

Das Prinzip: Google weiß so viel wie nötig, aber so wenig wie möglich.

3.       Sparsam mit Worten

Sie haben sicher davon gehört: Wenn Sie mit Ihrem Google Assistant kommunizieren, zeichnet Google das auf. Damit der Internetriese so wenig Futter wie möglich bekommt, kommt die Kommunikation mit Ihrer Sparkasse Banking-Action mit wenigen Worten aus.

Um Kontostände abzufragen oder (später) Überweisungen auszuführen, wird Google Assistant daher nie komplette Bankverbindungen vorlesen. Auch Sie werden niemals eine vollständige IBAN diktieren müssen. Es werden immer lediglich die Informationen laut gesprochen, die unbedingt notwendig sind, um eine Aktion korrekt auszuführen.   

Übrigens: Sie können die Protokolle, die Google anlegt, selber löschen.

So nutzen Sie die Sparkasse Banking-Action

Achtung: Noch bieten nicht alle Sparkassen die Banking-Action an.

Haben Sie noch Fragen? Ihr Berater hilft Ihnen gern weiter.

Bitte wählen Sie Ihre Sparkasse aus:

Ist das nicht Ihre Sparkasse?

Passende Produkte

Online-Banking

Mit Online-Banking hat Ihre Filiale rund um die Uhr geöffnet. Das gibt Ihnen viel Freiheit bei der Kontoführung – egal, wann und wo.

Mit Online-Banking hat Ihre Filiale rund um die Uhr geöffnet. Das gibt Ihnen viel Freiheit bei der Kontoführung – egal, wann und wo.

Tagesgeldkonto

Sie möchten Ihr Geld sicher anlegen und schnell darauf zugreifen können. Dann ist ein Tagesgeldkonto eine gute und sichere Wahl.

Sie möchten Ihr Geld sicher anlegen und schnell darauf zugreifen können. Dann ist ein Tagesgeldkonto eine gute und sichere Wahl.

Mastercard (Kreditkarte)

Mit einer Mastercard (Kreditkarte) sind Sie weltweit immer zahlungsfähig. Im Hotel, beim Shopping und im Internet bezahlen Sie einfach mit Ihrem guten Namen.

Mit einer Mastercard (Kreditkarte) sind Sie weltweit immer zahlungsfähig. Im Hotel, beim Shopping und im Internet bezahlen Sie einfach mit Ihrem guten Namen.