Pro und Kontra – alternative Wege beim Autokauf

Diese Vor- und Nachteile sollten Sie beachten

Der Gang zum Autohändler ist oft wohl die erste Wahl, wenn es um den Kauf eines Autos geht. Daneben gibt es aber auch zahlreiche Alternativen. Welche das sind und welche Vor- und Nachteile diese mit sich bringen, erfahren Sie hier.

Autokauf über das Internet

Pro

Der größte Vorteil beim Onlinekauf ist die riesige Auswahl unter verschiedenen Marken und Modellen. Es winken Ihnen beim Neuwagenkauf satte Rabatte. Und Sie haben eine zweiwöchige Widerspruchsfrist. Von Ihrer Couch aus können Sie zu jeder Zeit nach Ihrem Traumwagen suchen. Es gibt viele Portale – der Vergleich lohnt sich.

Kontra

Der Autokauf über das Internet bedeutet, dass Ihr neuer Wagen eventuell bei einem Händler am anderen Ende Deutschlands steht. Es sind weder Besichtigung noch Probefahrt möglich. Auch die Inzahlungnahme Ihres alten Fahrzeugs durch einen Händler ist eher unwahrscheinlich. Zahlen Sie niemals per Vorkasse.

Autokauf über Versteigerung

Pro

Wenn Sie einen Gebrauchtwagen suchen, können Sie vor allem bei Auktionen im Internet sehr gut erhaltene Fahrzeuge finden. Bei regionalen Versteigerungen bieten Sie per Handzeichen direkt mit. Sie müssen dann das ersteigerte Objekt bar bezahlen. Neben dem Schnäppchenpotenzial macht es Spaß, auf diese Weise ein Auto zu einem günstigen Preis zu ersteigern.

Kontra

Sie wollen ein bestimmtes Modell? Dieses bei einer Auktion zu finden, ist schwierig. Je nach Versteigerung sind eventuell nicht alle Papiere vorhanden. Auch Manipulationen können nicht ausgeschlossen werden. Besonders online müssen Sie sich auf die Seriosität des Auktionsportals verlassen. Da Sie kaum Bedenkzeit haben, besteht die Gefahr der emotionalen Überreaktion.

Reimporte

Pro

Die Suche nach einem passenden Fahrzeug im EU-Ausland kann sich lohnen. Die Kaufpreise sind häufig niedriger als in Deutschland. Ein weiterer Vorteil: Die Garantie- und Gewährleistungsansprüche von Reimporten aus der EU sind in der ganzen EU-Zone gültig.

Kontra

Der Import des Fahrzeugs nach Deutschland ist häufig mit einem hohen Verwaltungsaufwand verbunden. Zudem kann die Ausstattung des Autos von Land zu Land variieren. Prüfen Sie vor dem Kauf genau, ob tatsächlich ein Preisvorteil besteht.

Autokauf von privat

Pro

Im Internet finden Sie eine Vielzahl guter Angebote an gebrauchten Autos, zum Beispiel auf gebrauchtwagen.de. Auch über Zeitungsinserate oder Anzeigen direkt an den zu verkaufenden Autos bieten zahlreiche private Verkäufer gebrauchte Autos an. Häufig sind diese günstiger als beim Händler. Mit ein wenig Verhandlungsgeschick lassen sich da gute Gebrauchte finden.

Kontra

Der Kauf eines Autos von privat ist Vertrauenssache. Man kann sich nicht immer auf die Aussagen des Verkäufers verlassen. Das Fahrzeug kann versteckte Mängel haben, die man vorher nicht erfährt. Zudem gibt es keine Gewährleistung oder Rückgabemöglichkeit. Prüfen Sie das Auto also genau. Machen Sie keine Anzahlungen, auch wenn Sie dazu verlockt werden.