Dispositionskredit

Gerät ein Girokonto in die roten Zahlen, deckt der Dispositionskredit bis zu einer Obergrenze das Minus. Dieser hat in der Regel einen höheren Zinssatz als ein Ratenkredit.