Aktien

Kurz & knapp:

Aktien sind Anteilscheine an einem Unternehmen, die meisten Aktien werden an der Börse gehandelt.

Mehr zu Aktien:

Durch den Kauf einer Aktie wird der Käufer zum Aktionär. Das bedeutet, dass er Mitinhaber des jeweiligen Unternehmens wird.

Wenn der Börsenkurs seiner Aktien steigt, kann der Aktionär die Aktien teurer verkaufen, als er sie gekauft hat. So kann er einen Gewinn machen. Allerdings kann der Kurs auch sinken. Mit Aktien können Aktionäre also Gewinne, aber auch Verluste machen.

Außerdem kann der Aktionär von der Dividende profitieren. Eine Dividende ist der ausgeschüttete Gewinn eines Unternehmens. Wenn eine Dividende ausgeschüttet wird, erhält jeder Aktionär einen Geldbetrag. Die Höhe der Dividende wird vom Vorstand auf der Hauptversammlung vorgeschlagen und mit einfacher Mehrheit beschlossen. Allerdings muss ein Unternehmen, auch wenn es profitabel ist, keine Dividende ausschütten.