Ein Konto für alle Lebensphasen

Leserbewertung:

Viele Menschen bekommen das erste Konto als Kind, um ihr Taschengeld zu parken und erste Erfahrungen mit dem Thema Geld zu sammeln. So wächst das Konto mit den verschiedenen Stationen des Lebens mit.

Schulzeit, Ausbildung und Studium
Oft ist ein Girokonto für Kinder kostenlos. Die genauen Konditionen können jedoch verschieden sein. Auch beim Kinderkonto gibt es meist eine girocard sowie die Möglichkeit für Banking via Internet und Smartphone.

Während der Ausbildung oder des Studiums haben die meisten eher begrenzte finanzielle Mittel. Daher gibt es auch hier besondere Konten für Auszubildende und Studenten

Nachweise nicht vergessen
Wichtig ist: Teilen Sie Ihrer Bank oder Sparkasse immer mit, wenn Sie die Schule beendet bzw. eine Ausbildung oder ein Studium begonnen haben. Ihr Kreditinstitut braucht regelmäßige Bescheinigungen, um Ihnen die besonders günstigen Konditionen für Schüler, Auszubildende und Studenten zu ermöglichen. Dies wird nicht automatisch verlängert.

Artikel bewerten:

Verwandte Artikel

Die wichtigsten Antworten zur girocard

Für die meisten von uns ist sie ein Bestandteil des täglichen Lebens: die girocard. Bargeldlos...

Zahlen mit der girocard – Diese Änderungen kommen auf Sie zu

Egal ob beim Tanken, im Supermarkt oder beim Frisör: Nutzen Sie ihre Karte, wird in...

Rund ums Girokonto für Kinder und Jugendliche

Ein Schüler-, Kinder- oder Jugendkonto ist ein Girokonto für Minderjährige. Es besitzt fast dieselben Eigenschaften...

Einfacher zusammen mit dem Gemeinschaftskonto

Ein Gemeinschaftskonto macht das Leben für alle, die zusammenwohnen, etwas leichter. Gerade, wenn Miete, Einkäufe...