18/03/2016
Familie S.
Leserbewertung:
Ich habe ein Geldmarktkonto bei der Salzlandsparkassse. Wie viel im Monat kann eine eine Person (nicht ich) ohne Vollmacht abheben?

Hallo Familie Schneider, ein Geldmarktkonto, auch Tagesgeldkonto, dient vorsätzlich der verzinsten Geldanlage und nimmt daher nicht am üblichen Zahlungsverkehr teil.  Das bedeutet, dass über dieses Konto keine Überweisungen, Lastschriften oder Abhebungen abgewickelt werden können. Aus diesem Grund gehört zu jedem Geldmarktkonto immer auch ein sogenanntes Referenzkonto (d.h. ein Girokonto), über das alle üblichen Zahlungen abgewickelt werden können.

Artikel bewerten: