3D Secure Code

Noch mehr Sicherheit beim Online-Shopping

Sie kaufen gern im Internet ein und zahlen bequem und sicher mit der Kreditkarte? Mit dem Sicherheitsstandard 3D Secure Code können Sie Ihre Daten jetzt noch zusätzlich schützen. Bei MasterCard heißt das Verfahren  „MasterCard SecureCode“, bei Visa „Verified by Visa“.  Es ist kostenlos und lässt sich einfach bedienen.

Ihre Vorteile mit dem 3D Secure Code:

  • Noch mehr Sicherheit beim Online-Bezahlen mit Kreditkarte
  • Individuelle Wahl des Kennworts
  • Einfache Anwendung 
  • Keine neue Karte oder Zusatzsoftware nötig
  • Verschlüsselte Verbindung
  • Sofort einsatzbereit und kostenlos
  • Weltweit bei Online-Händlern im Einsatz

Was ist der 3D Secure Code?

Der 3D Secure Code ist ein Service Ihrer Sparkasse und der Kreditkartenfirmen MasterCard und Visa für noch mehr Sicherheit. Mit einem Passwort stellen Sie sicher, dass allein Sie mit Ihrer Kreditkarte im Internet bezahlen können. So können Sie unbesorgt im Netz shoppen.

Online-Händler auf der ganzen Welt nehmen am 3D Secure Code-Verfahren teil. Für Kunden ist der Service kostenlos.

Wie funktioniert 3D Secure Code?

Für den Zusatzschutz registrieren Sie Ihre Kreditkarte einmalig online für „MasterCard SecureCode“ oder „Verified by Visa“. Dabei legen Sie einen kurzen persönlichen Begrüßungstext und einen individuellen Sicherheitscode fest. Am wirkungsvollsten ist eine Kombination aus Zahlen und Buchstaben.

Praktisch: Sie können Ihre bestehende Sparkassen-Kreditkarte verwenden  und benötigen auch keine zusätzliche Software.

Verschlüsselte Verbindung zu Ihrer Sparkasse

Haben Sie bei einem teilnehmenden Händler eingekauft, sendet der Online-Shop beim Bezahlen eine Anfrage an Ihre Sparkasse. Diese öffnet sofort ein Eingabefenster in Ihrem Browser und fragt Sie nach dem persönlichen Sicherheitscode.

Zusätzlich erscheint in diesem Fenster Ihre persönliche Begrüßung. So können Sie sicher sein, dass Sie mit dem richtigen Server verbunden sind. Begrüßungstext und Secure Code werden verschlüsselt übertragen. Der Händler hat keinen Zugriff darauf. Geben Sie Ihren Secure Code korrekt ein, bestätigt das System, dass Sie der rechtmäßige Karteninhaber sind. Damit ist der Kauf abgeschlossen. Ist der Secure Code falsch, bricht der Bezahlvorgang ab.

Sie haben Fragen zum 3D Secure Code? Wir beraten Sie gern.

Ihre nächsten Schritte

Ihre Sparkasse
Andere Sparkasse auswählen

E-Mail-Kontakt

Mehr Infos und Konditionen finden Sie auf der Webseite Ihrer Sparkasse

Passende Produkte