Stressfrei mehr Umsatz durch bargeldloses Kassieren

Einfache und sichere Lösungen für Kartenzahlungen

Ganz gleich ob im Taxi, Geschäft, Restaurant, Online-Shop oder am Kiosk: Das Bezahlverhalten der Menschen ändert sich immer stärker von der Bar- hin zur Kartenzahlung. Akzeptieren Sie bargeldlose Zahlungen? Noch nicht? Wir bieten Ihnen die gesamte technische Infrastruktur und alle Services rund um das Kassieren via Karte aus einer Hand – zugeschnitten auf Ihr Geschäft. Dank der App Sparkasse POS auch mit Ihrem Android™-Smartphone!

file
Service für Ihre Kunden
file
Gesteigerter Umsatz
file
Mit Smartphone kassieren

Die Vorteile der Kartenzahlung:

  • Sie bieten Ihren Kundinnen und Kunden den Service, bargeldlos zu zahlen.
  • Sie profitieren von Spontankäufen und steigern die Kauflaune.
  • Sie verringern das Diebstahl- und Falschgeldrisiko.
  • Sie kassieren schnell und sicher.
  • Sie senken Ihre Kosten für Bargeldhandling und Bargeldbestände.
  • Sie gewinnen Transparenz über Ihre Zahlungen und vereinfachen die Buchhaltung.
  • Sie erleichtern internationalen Kundinnen und Kunden das Einkaufen – Geld umtauschen entfällt.
  • Sie können Ihre Erträge durch Zusatzservices steigern.

Sie möchten Ihren Kunden bargeldloses Bezahlen anbieten? Wir unterstützen Sie dabei.


Viele kleine Händlerinnen und Händler beschäftigt mehr denn je die Frage: Sollte auch ich bargeldloses Bezahlen akzeptieren? Bislang hält sie vor allem fehlende Flexibilität und die Sorge um zusätzliche Aufwände davon ab, Kartenzahlungen anzubieten.

Gerade in den letzten Jahren spüren die Händlerinnen und Händler eine erhöhte Nachfrage nach Kartenzahlungen bei ihren Kundinnen und Kunden. Viele gehen davon aus, dass dieser Trend weiter anhalten wird.

Bargeldlos ist einfach

Die Kartenlesegeräte der Sparkassen sind mit modernster Technik ausgestattet und eignen sich für alle gängigen Debit- und Kreditkarten sowie kontaktlose und mobile Zahlungen.

Für das bargeldlose Kassieren bieten wir Ihnen ausschließlich sorgfältig geprüfte Kartenlesegeräte: klein und handlich, mit Kabel oder mobil, mit separatem PIN-Pad oder zum Anschluss an Ihre Kassen.

Oder: Nutzen Sie mit der App Sparkasse POS einfach Ihr Android-Smartphone als Kartenlesegerät.

Im Hintergrund verarbeitet unser hauseigener Netzbetrieb rund um die Uhr Ihre Zahlungen sicher und zuverlässig. Neben qualitativ hochwertiger Technik erhalten Sie über uns auch Akzeptanzverträge für die girocard sowie die Kreditkarten Visa, Mastercard®, JCB, Diners Club, Discover, American Express und CUP sowie für Maestro® und V PAY.

Lösung für Ihren digitalen Vertrieb

Sie möchten auch online verkaufen? Kein Problem. Gern stellen wir Ihnen auch die E-Payment-Software für Versandhandel und Online-Shops bereit. Sie genießen zahlreiche Vorteile durch Zusatzservices für mehr Effizienz und Ertrag. Außerdem können Sie Ihre Zahlungen ausfallsicher über unsere Rechenzentren abwickeln.

Einfach „appkassieren“: Mit Sparkasse POS wird Ihr Smartphone zum Kartenlesegerät

Immer mehr Menschen möchten nicht nur größere, sondern auch kleinere Beträge bargeldlos zahlen. Doch gerade für kleine Händler oder mobile Verkaufsorte wie Taxis, Imbisswagen oder Stände auf Wochenmärkten ist ein Kartenlesegerät oft zu unflexibel und aufwendig. Daher fragen sich viele Händlerinnen und Händler, wie sie mit dieser Situation am besten umgehen.

Die Antwort darauf lautet: Sparkasse POS, eine der ersten Smartphone-basierten Payment-Lösungen. Die App kommt ganz ohne zusätzliche Akzeptanz-Hardware aus.

Sie ist außerdem flexibel und kostengünstig und damit die perfekte Einsteigerlösung in das bargeldlose Bezahlen: Einfach Android-Smartphone mit der Sparkasse POS-App zücken, Betrag eingeben und kontaktlos „appkassieren“. Es fallen auch keine monatlichen Fixkosten an. Genau der richtige Schritt, um die Wünsche der Kundinnen und Kunden zu bedienen.

S-POS und Samsung: Appkassieren leicht gemacht

Mit Sparkasse POS wird jedes Android-Smartphone im Handumdrehen zum Kartenlesegerät. Wir möchten Ihnen den Zugang zu Ihrem neuen Kartenlesegerät so einfach wie möglich gestalten, darum wurde mit dem Kooperationspartner Samsung ein exklusiver Webshop ins Leben gerufen, über den Sie einfach und bequem Samsung Smartphones bestellen können. Die S-POS-App ist bei allen Geräten bereits vorinstalliert, sodass Sie in kürzester Zeit bargeldlos appkassieren können.

Alle Infos zur Aktion erhalten Sie nach Abschluss Ihres Händlervertrags bei Ihrem Sparkassen-Berater oder Ihrer Sparkasse-Beraterin. Vereinbaren Sie am besten gleich einen Termin für Ihre persönliche Beratung oder bestellen Sie S-POS bei teilnehmenden Sparkassen direkt online. Den Link zum exklusiven Webshop erhalten Sie dann in der Bestellbestätigung.

 

Das bietet Ihnen Sparkasse POS

  • Umfangreiche Kartenakzeptanz: Mit Sparkasse POS Zahlungen per girocard, Maestro, V PAY sowie Kreditkarten (Mastercard, Visa) annehmen.
  • Alle Transaktionen im Überblick: In der Sparkasse POS-App können Sie alle erfolgten Transaktionen komfortabel einsehen und verwalten.
  • Umsätze bequem managen: Erstellen Sie Gutschriften oder stornieren Sie erfolgreiche Transaktionen direkt aus den Transaktionsdetails heraus.
  • Praktische Taschenrechnerfunktion: Addieren Sie Teilbeträge beim Kassieren einfach mit dem integrierten Taschenrechner.
  • Digitale Belege per QR-Code: Stellen Sie auf Wunsch ganz einfach digitale Belege aus – per QR-Code zum Einscannen.
  • Höchste Sicherheit: Profitieren Sie von höchsten Sicherheits- und Datenschutzstandards für sichere mobile Bezahlvorgänge.

Sie möchten unkompliziert und günstig mit dem Smartphone kassieren? Wir unterstützen Sie dabei.


Downloads und Informationen

Wichtige Fragen und Antworten

Bargeldlose Zahlungen gewinnen immer mehr an Bedeutung – nicht nur beim Onlineshopping, sondern auch beim alltäglichen Einkauf. Wie der Name schon sagt, handelt es sich beim bargeldlosen Zahlungsverkehr um alle Zahlungen, bei denen keinerlei Bargeld bewegt wird. Dabei haben Verbraucher die Wahl zwischen unterschiedlichen Verfahren: Das können Debit- oder Kreditkarten, Smartphones oder Onlinedienste sein.

Beim bargeldlosen Zahlen setzen die meisten Verbraucherinnen und Verbraucher auf die Kartenzahlung. Am Kartenterminal lesen die Zahlungsempfänger die Kontodaten ein. Die Karteninhaberinnen und -inhaber autorisieren ihre Zahlungen in der Regel durch die Eingabe der Geheimzahl (PIN). Alternativ dazu können sie auch den Zahlungsbeleg unterschreiben, sodass die Händlerinnen und Händler den Betrag dann per Lastschrift einziehen können.

Bei der kontaktlosen Variante der bargeldlosen Kartenzahlung halten Kundinnen und Kunden dank der sogenannten Near Field Communication (NFC) ihre Debit- oder Kreditkarte beziehungsweise das Smartphone an das Terminal – und der Betrag wird von dem hinterlegten Konto abgebucht. Bei der kontaktlosen Zahlung mit einer Karte muss in der Regel bis 50 Euro keine Geheimzahl eingegeben werden. Bei kontaktlosen Zahlungen mit dem Smartphone wird jede Zahlung – unabhängig vom Betrag – sicher über das Smartphone freigegeben.

Bargeldlose Transaktionen verlaufen schneller, sicherer und müheloser. Das bedeutet weniger Reibung im gesamten Verkaufsablauf.

Beim bargeldlosen Zahlen im Geschäft halten die Kundinnen und Kunden ihre Debit- oder Kreditkarte beziehungsweise das Smartphone an das Kartenterminal. Dort liest der Zahlungsempfänger oder die -empfängerin die Kontodaten ein, die Karteninhaber autorisieren die Zahlung durch die Eingabe ihrer Geheimzahl (PIN). Oder sie unterschreiben den Zahlungsbeleg, sodass Händler dann den Betrag per Lastschrift einziehen können.

Die gängigste Variante des bargeldlosen Kassierens funktioniert mittels Kartenlesegeräte. Diese eignen sich für alle gängigen Debit- und Kreditkarten sowie kontaktlose Zahlungen. Die Sparkasse bietet Ihnen tragbare und stationäre Terminals für jeden Einsatzzweck - und seit neuestem mit der App Sparkasse POS die Möglichkeit, einfach Ihr Android-Smartphone als Kartenlesegerät zu nutzen.


Haben wir noch noch nicht alle Fragen beantwortet? Dann sprechen Sie uns an und vereinbaren ein persönliches Beratungsgespräch.