Cost-Income-Ratio

Kurz & knapp:

Mit der Cost-Income-Ratio wird die Effizienz eines Unternehmens oder einer Bank bewertet.

Mehr zur Cost-Income-Ratio:

Die Cost-Income-Ratio (kurz CIR) bedeutet auf Deutsch so viel wie Aufwands-Ertrags-Verhältnis und ist eine wirtschaftliche Kennzahl. Sie gibt Aufschluss über die Effizienz und die Wirtschaftlichkeit eines Unternehmens oder einer Bank.

Berechnet wird das Verhältnis der Kosten beziehungsweise des Aufwandes zum Ertrag. So ergibt der Verwaltungsaufwand geteilt durch die Erträge die Cost-Income-Ratio in Prozent.

Generell kann man sagen: Je kleiner die Cost-Income-Ratio, desto kosteneffizienter hat ein Unternehmen gewirtschaftet. Beim Vergleich unterschiedlicher Unternehmen oder Banken sollte jedoch beachtet werden, dass dieser nur sinnvoll ist, wenn die Marktsituation ähnlich ist.