18/04/2016
Wiebke S
Leserbewertung:
Wir haben ein WG-Konto. Die Kontoinhaberin will ausziehen. Kann man das Konto einfach auf einen anderen überschreiben oder müssen wir ein neues Konto eröffnen?

Hallo Wiebke, die Überschreibung eines privaten Girokontos auf eine andere Person ist nicht möglich. Für Ihre WG empfehlen wir Ihnen die Eröffnung eines Gemeinschaftskontos, auf das alle Mitglieder Zugriff haben. Es gibt zwei Varianten des Gemeinschaftskontos: das Oder- sowie das Und-Konto. Bei ersterem können alle Partner ohne Einverständnis der anderen auf das Konto zugreifen. Beim Und-Konto müssen alle Kontoinhaber einverstanden sein, wenn einer darauf zugreifen will. Bei einem Oder-Konto ist es möglich, dass ein Kontoinhaber einen anderen Kontoinhaber aus dem Konto entfernen lässt. Damit hat dieser keinerlei Verfügungsgewalt mehr. Informationen zu Gemeinschaftskonten finden Sie hier oder bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Artikel bewerten: