04/08/2015
Victoria W.
Leserbewertung:
Was passiert mit einen Dauerauftrag der z.B. am 31.07. startet und monatlich ausgeführt werden soll, in den Monaten die keinen 31. haben? Wann wird überwiesen?

Hallo Victoria, Daueraufträge können zu jedem Termin monatlich, zweimonatlich, viertel-, halb- oder jährlich eingerichtet werden und werden am Fälligkeitstag ausgeführt. In der Regel ist es so, dass wenn der Ausführungstermin der 29., 30. oder 31. eines Monats ist und der aktuelle Monat aber weniger Tage hat, dass dann der letzte Tag in diesem Monat der Ausführungstag ist. Bitte beachten Sie, dass an Feiertagen und Wochenenden Zahlungen nicht bearbeitet werden, sodass hier die Ausführung am nächsten Bankarbeitstag erfolgt. Einige Sparkassen bieten auch die Möglichkeit an, die Funktion „Ultimo“ zu wählen. Damit wird automatisch der letzte Bankarbeitstag eines Monats als Ausführungstag verwendet. Da die „Bedingungen für Daueraufträge“ von Sparkasse zu Sparkasse unterschiedlich sind, bitten wir Sie sich bei Ihrer Sparkasse vor Ort zu erkundigen.

Artikel bewerten: