Bankbürgschaft

Dank Bankbürgschaft bleiben Sie liquide

Entscheiden Sie sich für eine Bankbürgschaft, wenn ein Geschäftspartner Sicherheiten wünscht. Denn mit einer Bankbürgschaft binden Sie weniger Kapital und vergrößern Ihren finanziellen Handlungsspielraum.

Die Vorteile einer Bankbürgschaft:

  • Sie schonen mit einer Bankbürgschaft Ihre Liquidität
  • Sie entlasten Ihren Kontokorrentkredit mit einer Bankbürgschaft
  • Sie umgehen die Bonitätsprüfung Ihrer Geschäftspartner
  • Sie wickeln die Bankbürgschaft schnell und einfach ab
  • Sie können einen festen Kreditrahmen bekommen
  • Sie brauchen keine Kaution, Ihre Kosten sind gering
 

Mit einer Bankbürgschaft, auch Avalkredit genannt, bleibt Ihr Unternehmen zahlungsfähig. Denn wir als Sparkasse stehen für Ihre Verbindlichkeiten ein. Wir bürgen gegenüber Ihren Geschäftspartner dafür, dass die vereinbarten Leistungen erbracht werden. Wenn Sie häufiger eine Bankbürgschaft benötigen, können Sie  dafür auch einen Kreditrahmen erhalten.

Sicherheit nach Maß

Wir bieten Ihnen verschiedene Arten von Avalkrediten an. Zum Beispiel die Anzahlungsbürgschaft. Hier verpflichten wir uns, Ihrem Kunden eine Anzahlung zurückzuzahlen, falls Sie Ihre Leistung oder Lieferung nicht erfüllen. Weitere Avalkredite sind: die Mietkautionsbürgschaft, die Gewährleistungsbürgschaft, die Prozessbürgschaft, die Vertragserfüllungsbürgschaft und die Bietungsbürgschaft.

Avale kommen auch im Auslandsgeschäft zum Einsatz. Hier müssen Anbieter oft Bankgarantien stellen zum Beispiel für erhaltene Anzahlungen oder für die einwandfreie Durchführung eines Auftrages.

Sprechen Sie uns an, wenn Sie eine Bankbürgschaft wünschen. Wir beraten Sie gern.

Ihre nächsten Schritte

Ihre Sparkasse
Andere Sparkasse auswählen

E-Mail-Kontakt

Mehr Infos und Konditionen finden Sie auf der Webseite Ihrer Sparkasse

Passende Produkte