Mastercard® Business: Sicher und flexibel – weltweit sowie im Internet

Bewährtes Zahlungsmittel für Arbeitgeber und Arbeitnehmer

Ob für weltweite Geschäftsreisen, Mietwagenbuchungen oder Käufe im Internet: Die Business-Card von Mastercard® ist weltweit bei Millionen Händlern als bargeldloses Zahlungsmittel akzeptiert. Die Nutzerinnen und Nutzer bleiben beim Bezahlen on- und offline flexibel – und haben einen guten Überblick über ihre geschäftlichen Ausgaben. Welche weiteren Vorteile und Zusatzleistungen der Service dieser Firmenkreditkarte bereithält, erfahren Sie hier.

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Weltweite Bargeldauszahlungen und bargeldloses Bezahlen
  • Monatliche Abrechnung – getrennt nach Mitarbeitenden
  • Kontaktlos bezahlen in der Regel ohne PIN und Unterschrift bis 50 Euro
  • Individuelle Gestaltung mit Wunschmotiv oder Unternehmenslogo bei anbietenden Sparkassen
  • Sicheres Bezahlen im Internet mittels Mastercard® Identity Check™
  • Weitere Leistungen mit der Mastercard® Business Gold

Schon überzeugt? Super! Bei Ihrer Sparkassen finden Sie alle Informationen zu Konditionen und Co.


Das leistet die Mastercard® Business

Sicher, flexibel und alles im Blick – so können Unternehmen und ihre Angestellten ihre geschäftlichen Ausgaben mit der Business-Card von Mastercard® vornehmen. Sie ist bei Millionen von Händlerinnen und Händlern weltweit gern gesehen.

Die Unternehmen profitieren von den übersichtlichen Abrechnungen der Spesen und anderen Ausgaben, die nach Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aufgeschlüsselt sind. Das schafft automatisch Transparenz über alle Ausgaben wie beispielsweise Hotelbuchungen, Mietwagennutzungen und andere Reisekosten.

Zudem reduziert sich der Aufwand für die Buchhaltung: Bargeldvorschüsse sind nicht mehr nötig, Anschaffungen im Internet können die Angestellten selbst vornehmen.

Mastercard

Die Abrechnung erfolgt gesammelt einmal im Monat über das Firmenkonto. So nutzen die Unternehmen Zinsvorteile und sparen Buchungskosten. Zugleich haben sie mit der monatlichen Abrechnung volle Transparenz über alle Abbuchungen.

Einfach, sicher und kontaktlos

Die Nutzerinnen und Nutzer der Firmenkreditkarte kommen darüber hinaus in den Genuss vieler attraktiver Zusatzleistungen. Sie erhalten im Ausland an Millionen Geldautomaten Bargeld in der jeweiligen Landeswährung. Außerdem steht ihnen der 24-Stunden-Kartensperrservice unter der Nummer +49 116 116 rund um die Uhr zur Verfügung. Der hilft weltweit bei Kartenverlust weiter, denn die Karte wird sofort gesperrt und ist so vor Missbrauch geschützt.

Darüber hinaus hilft der 24-Stunden-Notfallservice weiter. Die Rufnummer finden Sie auf der Rückseite der Karte. Bei Verlust im Ausland erhalten sie zudem eine Ersatzkreditkarte.

Ein weiterer Vorteil ist die Kontaktlosfunktion der Firmenkreditkarte. Damit lassen sich Zahlvorgänge deutlich schneller abwickeln. Um diese Funktion zu aktivieren, müssen die Nutzerinnen und Nutzer der Karte diese einmal wie gewohnt im Handel einsetzen und einmalig mit ihrer PIN bestätigen.

Für Einkäufe bis 50 Euro ist die Eingabe der Geheimzahl dann in der Regel nicht mehr erforderlich. Aus Sicherheitsgründen wird die PIN aber auch bei Beträgen unter 50 Euro hin und wieder abgefragt.

Die Zusatzleistungen der Mastercard® Business Gold

Die Mastercard® Business Gold umfasst alle Leistungen der Mastercard® Business Standard. Darüber hinaus genießen die Nutzerinnen und Nutzer einer Business-Card Gold attraktive zusätzliche Versicherungsleistungen. Detaillierte Informationen erfahren Sie bei Ihrer Sparkasse.

So sicher ist die Mastercard® Business

Der fälschungssichere EMV-Chip auf jeder Mastercard® bietet volle Sicherheit. Bei Bedarf kann zudem jederzeit eine Wunsch-PIN am Geldautomaten festgelegt werden.

Zum Schutz bei Verlust und vor Diebstahl ist die Kreditkarte mit weiteren modernen Sicherheitsfeatures ausgerüstet. So verhindert zum Beispiel der Sicherheitsstandard Mastercard® Identity Check™ eine unberechtigte Nutzung im Internet. Auch bei Beschädigung oder Verlust bestellter Waren sind die Unternehmen bei anbietenden Sparkassen mit ihrer Firmenkreditkarte über den Sparkassen-Internetkäuferschutz abgesichert. Details sind den Allgemeinen Versicherungsbedingungen zu entnehmen.

Kommt die Karte abhanden, und wird der Verlust unverzüglich bei der zentralen Karten-Sperrnummer gemeldet, haften die Karteninhaberinnen und -inhaber im Schadensfall mit einem Betrag von maximal 50 Euro pro Karte. Voraussetzung ist, dass sie den Verlust oder Diebstahl der Karte unverzüglich melden, nicht grob fahrlässig gehandelt und ihre Mitwirkungs- und Sorgfaltspflichten erfüllt haben.

Karte weg? Was Sie nun tun müssen

Reagieren Sie unverzüglich, sobald Sie einen Diebstahl oder Verlust Ihrer Karte bemerkt haben oder Verdacht auf Missbrauch besteht: Melden Sie sich sofort bei der zentralen Karten-Sperrnummer +49 116 116, die Sie rund um die Uhr erreichen. Ihre Karte wird dann sofort gesperrt und Sie haften im Schadensfall mit einem Betrag von maximal 50 Euro je Karte.

Darüber hinaus hilft der 24-Stunden-Notfallservice weiter. Die Rufnummer finden Sie auf der Rückseite der Karte.

Und: Im Ausland versorgt sie der Notfall-Bargeldservice mit Geld für die nötigsten Einkäufe. Generell gilt: Läuft auf einer Reise etwas schief, steht der Reise-Notfallservice mit Rat und Tat zur Seite.

Mastercard® Business beantragen in drei Schritten

  1. Bestellen Sie die Business-Card von Mastercard® direkt bei Ihrer Sparkasse oder vereinbaren Sie einen Termin in Ihrer Filiale.
  2. Legitimieren Sie sich in wenigen Minuten, zum Beispiel mit einem gültigen Personalausweis.
  3. Kurze Zeit später halten Sie Ihre Mastercard® Business in Händen.

Sie möchten eine Mastercard® beantragen? Bei Ihrer Sparkasse finden Sie alle Infos zu Konditionen und Co.


Fragen & Antworten zur Mastercard® Business

Die Bargeldauszahlung funktioniert grundsätzlich an jedem Geldautomaten mit dem Mastercard®-Logo. Sie benötigen dafür lediglich Ihre Kreditkarte und Ihre Kreditkarten-PIN. Sie können Ihre Wunsch-PIN kostenlos an allen Sparkassen-Geldautomaten in Deutschland festlegen.

Bei Online-Zahlungen mit Ihrer Mastercard® benötigen Sie Ihre Kreditkartendaten sowie die Kartenprüfnummer, die sich auf der Rückseite der Karte befindet. Für die meisten Zahlungen mit Ihrer Mastercard® Business in europäischen Online-Shops ist zudem eine zusätzliche Legitimation über den Mastercard® Identity Check™ verpflichtend.

Sie registrieren die Karte einmalig online für den Mastercard® Identity Check™. Eine detaillierte Anleitung finden Sie hier. Danach geben Sie Zahlungen im E-Commerce einfach und bequem mit der S-ID-Check-App frei.

Die Mastercard® Business Gold umfasst alle Leistungen der Mastercard® Business Standard. Außerdem erhalten Sie ein erweitertes Zahlungsziel. So profitieren sie von zusätzlichen Zinsvorteilen.

Zudem trennen sowohl die Mastercard® Business als auch die Gold-Variante private Ausgaben klar von geschäftlichen. So wird eine saubere Abrechnung möglich. Übrigens: Das Finanzamt erkennt mit ihnen bezahlte Geschäftsquittungen eher an.

Eine Mastercard® Standard (Kreditkarte) bietet Ihnen die gleichen Sicherheitsstandards und Funktionen wie alle modernen Kreditkarten. Dazu gehören kontaktbasierte und kontaktlose Zahlungen sowie kostenlose Bargeldverfügungen im Ausland2. Der Sicherheitsstandard Mastercard® Identity Check™ schützt Sie mittels einer eindeutigen Identifizierung des Karteninhabers beim Online-Einkauf mit der Kreditkarte – zum Beispiel durch biometrische Techniken, wie Fingerabdruck oder Gesichtserkennung. Über Ihr Online-Banking oder Mobile-Banking haben Sie zudem jederzeit den vollen Überblick über Ihre gebuchten Umsätze und Ihren Kontostand. 

Sie können weltweit an Millionen Akzeptanzstellen bezahlen. Achten Sie einfach auf das Mastercard®-Logo an der Kasse oder an der Eingangstür.

Der Card Validation Code (CVC) beziehungsweise die Kartenprüfnummer der Kreditkarte ist ein individuelles, aufgedrucktes und daher nicht maschinell auslesbares Sicherheitsmerkmal. Die dreistellige Zahlenkombination befindet sich auf der Rückseite der Karte am rechten Rand der Signaturbox.

Die Kartenprüfnummer muss beim Online-Shopping eingegeben werden, um sicherzustellen, dass Sie als Käuferin oder Käufer tatsächlich im Besitz der Mastercard® Business sind.

Die Konditionen für Ihre Mastercard® Business finden Sie online in der Internetfiliale Ihrer Sparkasse.


Konnten wir all Ihre Fragen beantworten? Mehr Informationen zu den Konditionen und Co. finden Sie bei Ihrer Sparkasse.