Junge Frau mit Afro hebt an einem Bankautomat Geld ab

Der Geldautomat

Was kann ein Geldautomat? Wie wird er verwendet und wo gibt es den Kontoauszug? Wir erklären Ihnen hier, wie der Geldautomat und der Konto-Auszugs-Drucker funktioniert.

Alle Inhalte im Überblick
Geldautomat
Konto-Auszugs-Drucker

Wie wird ein Geldautomat benutzt?

An einem Geldautomaten in der Sparkasse können Sie
sich immer Bargeld von Ihrem Girokonto auszahlen lassen.

Sie brauchen dafür Ihre Sparkassen-Card¹ und Ihre PIN.
Die PIN ist die Geheimzahl für Ihr Sparkassen-Girokonto.

Sie können sich mit Ihrer Sparkassen-Card
auch an Geld-Automaten von anderen Banken
Bargeld von Ihrem Sparkassen-Girokonto auszahlen lassen.
Das kostet für Sie aber eine Gebühr.

Stecken Sie Ihre Sparkassen-Card in den Karten-Schlitz.

Sie finden den Karten-Schlitz rechts neben dem Bildschirm
des Geld-Automaten.
Achten Sie auf die Anzeige auf dem Bildschirm.

Illustration einer Hand, die eine Karte in einen Geldautomaten einführt.

Geben Sie mit der einen Hand Ihre PIN mit dem Tasten-Feld ein.

Halten Sie Ihre andere Hand dabei über das Tasten-Feld,
damit andere Personen die Zahlen Ihrer PIN nicht sehen.

Achtung: Wenn Sie sich vertippt haben,
kommen Sie zurück mit der gelben Taste Korrektur.
Wenn Sie die rote Taste Abbruch drücken,
stoppen Sie den Vorgang.
Ihre Sparkassen-Card kommt dann aus dem Karten-Schlitz.

Illustration einer Hand, die eine PIN am Bankautomaten eingibt.

Drücken Sie die grüne Taste zum Bestätigen.

Illustration einer Hand, die am Bankautomaten eine Pin mit der grünen Taste bestätigt.

Wählen Sie einen Geld-Betrag von der Liste auf dem Bildschirm.

Bei manchen Geld-Automaten müssen Sie den Geld-Betrag
mit dem Tasten-Feld eingeben.

Drücken Sie die grüne Taste zum Bestätigen.

Illustration einer Hand, die einen Geldbeitrag im Bankautomaten eingibt.

Entnehmen Sie Ihre Sparkassen-Card.

Ihre Sparkassen-Card kommt automatisch
aus dem Karten-Schlitz.

Illustration einer Hand, die eine Karte aus den Bankautomaten entnimmt.

Entnehmen Sie Ihr Geld

Ihr Geld kommt automatisch aus dem Fach
für die Geld-Ausgabe.

Achtung: Wenn Sie Ihre Sparkassen-Card
oder Ihr Geld vergessen haben,
zieht der Geld-Automat beides nach kurzer Zeit wieder ein!

Illustration einer Hand, die Geld aus einem Bankautomaten entnimmt.

Was ist ein Konto-Auszugs-Drucker?

An den Konto-Auszugs-Druckern in der Sparkasse
können Sie zu jeder Zeit einen Konto-Auszug
für Ihr Girokonto ausdrucken.

So benutzen Sie die Konto-Auszugs-Drucker:

Stecken Sie Ihre Sparkassen-Card in den Karten-Schlitz.

Sie finden den Karten-Schlitz auf der rechten Seite
des Konto-Auszugs-Druckers.

Ihr Konto-Auszug wird dann automatisch gedruckt.

Illustration einer Hand, die eine Karte in einen Bankautomaten einführt.

Entnehmen Sie Ihre Sparkassen-Card

Ihre Sparkassen-Card kommt automatisch
aus dem Karten-Schlitz.
Nehmen Sie dann Ihren Konto-Auszug aus dem Auszugsschlitz.

Illustration einer Hand, die Bankauszüge entnimmt.

¹Bei diesem Produkt handelt es sich um eine Debitkarte.

Wir beraten Sie gern

Bei Fragen zu unseren Geldautomaten helfen wir Ihnen gern weiter. Erreichen Sie hier Ihre Sparkasse vor Ort.
Zu meiner Sparkasse

Das könnte Sie auch interessieren

Nahaufnahme einer männlichen Hand, die einer Sparkassenbankkarte in einen Bankautomaten einführt.

Mit Ihrer Sparkassen-Card können Sie Geld am Automaten abheben. Beim Einkaufen können Sie nicht nur bar, sondern mit Ihrer Karte bezahlen.

  • Sie bekommen an über 22.000 Automaten Geld.

  • Sie können damit mobil bezahlen.

  • Sie können damit auch kontaktlos bezahlen.

Junge Frau mit langen roten Locken steht auf einem Dachbalkon und schaut in den blauen Himmel. Im Hintergrund sind Mietswohnungen zu sehen.

Egal, ob Sie ein neues Auto, Geld fürs Studium oder ein eigenes Zuhause brauchen – die Sparkassen haben den richtigen Kredit. Hier erfahren Sie, wie Sie einen Kredit von Ihrer Sparkasse bekommen und wie Sie das Geld wieder zurück bezahlen können.

  • Mit einem Kredit können Sie Ihre Wünsche erfüllen.

  • Die Laufzeiten sind flexibel.

  • Die Raten sind leicht zu verstehen.

Junger Mann lehnt in einem Türrahmen und blickt in sein Smartphone

Mit Online-Banking können Sie über das Internet auf Ihr Sparkassen-Konto zugreifen. So können Sie Geld zum Beispiel von Zuhause aus überweisen. Wir erklären hier, was das Online-Banking alles kann und wie Sie es benutzen.

  • Nicht abhängig von den Öffnungs-Zeiten der Filiale.

  • Ganz einfach mit dem Computer oder Tablet.

  • Es gibt sehr gute Sicherheits-Regeln.