Online kassieren mit Apple Pay

Bieten Sie Ihren Kunden modernes Bezahlen

Mit Apple Pay bezahlen Ihre Kunden schnell, sicher und vertraulich im Web oder in Apps mit ihren Apple-Geräten. 

Diese Vorteile bietet Apple Pay für Händler:

  • Das Zahlen geht für Ihre Kunden schnell und einfach.
  • Sie bieten Ihren Kunden eine moderne Zahlmöglichkeit und stärken Ihr Image als innovativer Händler.
  • Die meisten Leute haben beispielsweise ihr Smartphone immer dabei und shoppen auch von unterwegs – daher sind Impulskäufe und Umsatzsteigerungen möglich.
  • Privatsphäre, Datenschutz und Sicherheit für Ihre Kunden bei jeder Zahlung.

Bieten Sie Ihren Kunden vielfältige und bequeme Zahlungsarten.


Jetzt auch mit Sparkassen-Card (Debitkarte) in Apps und im Web bezahlen

Apple Pay

Das Bezahlen mit Apple Pay und der Sparkassen-Kreditkarte ist für Ihre Kunden bereits möglich. 

NEU: Ihre Kunden können nun auch mit der beliebtesten Karte in Deutschland – der girocard – mit Apple Pay in Apps und im Web bezahlen. Dies ist bereits mit den girocards der Sparkassen möglich.

Davon profitieren Sie auch als Händler – denn der Online-Handel boomt und jeder Sparkassenkunde hat die girocard-Zahlungsanwendung auf seiner Sparkassen-Card (Debitkarte). 

Erste Payment-Service-Provider, darunter auch PAYONE, unterstützen bereits Apple Pay mit der girocard.

Ihr nächster Schritt:

Bieten auch Sie Ihren Kunden als innovativer Händler die Bezahlfunktion von Apple Pay an. Profitieren Sie von Millionen Kunden, die Apple Pay nutzen sowie vielen zusätzlichen Vorteilen der girocard-Akzeptanz in Apple Pay für Ihren Online-Shop. Verbinden Sie die Einfachheit von Apple Pay mit der vertrauten girocard, was das Bezahlen in Apps und im Web für noch mehr Menschen möglich macht.

file

Nutzen Sie Ihr Starterangebot zu Apple Pay als professionelle und passgenaue Payment-Lösung für Ihren Online-Shop: Jetzt bis zum 31.12.2022 für Apple Pay mit girocard entscheiden und keine Einrichtungsgebühr und die ersten 6 Monate keine Monatsgebühr bezahlen.  Dieses Angebot der PAYONE gibt es exklusiv für Händler der Sparkasse.

Sie haben Apple Pay bereits als Zahlungsverfahren in Ihrem Online-Shop eingebunden und wollen dort nun auch die girocard berücksichtigen? Auch dann helfen wir Ihnen gerne weiter. Sprechen Sie uns an!


Vereinbaren Sie am besten gleich einen Termin mit Ihrem Berater.


Medien für Ihren Online-Shop oder Ihre App

Zur Unterstützung der Vermarktung von Apple Pay mit der girocard in Ihrem Online-Shop oder Ihrer App stehen unterschiedliche Werbemittel zur freien Verwendung bereit. 

Hier finden Sie unterschiedliche Bannerformate zur Bewerbung in Ihrem Online-Shop oder Ihrer App zum Download. 

Hier finden Sie Textbausteine von Apple zur Bewerbung von Apple Pay in Ihrem Online-Shop oder Ihrer App für Newsletter und andere Einsatzbereiche.

Apple Pay

Hier finden Sie das Apple Pay Akzeptanzlogo zur Einbindung auf Ihrer Website oder in Ihrer App. Gerne können Sie für Ihre Website oder App neben oder unter das Apple Pay Akzeptanzlogo den Zusatz in schwarzer Schrift "Apple Pay auch mit girocard" ergänzen (siehe Beispiel links).

Apple Pay

 

Wie in dem abgebildeten Beispiel können Sie das Apple Pay Akzeptanzlogo mit dem Schriftzug zur girocard in Ihren Online-Shop oder Ihre App integrieren.

Hier finden Sie Schmuckbilder zur Erstellung individueller Banner oder anderer Werbeelemente.

So zahlen Ihre Kunden mit Apple Pay

Mit Apple Pay bezahlen Ihre Kunden besonders bequem – auf Wunsch auch ohne Eingabe von Karten- und Adressdaten. Alles was Ihre Kunden dafür brauchen ist ein kompatibles Gerät und auf Wunsch auch eine Apple-ID. Sie können dann ihre Kredit- oder Debitkarte zu Apple Pay hinzufügen. Sparkassen-Kunden können neben den Kredit- und Debitkarten von Mastercard und Visa auch die beliebte girocard zu Apple Pay hinzufügen.

Kunden wählen in Online-Shops oder Apps, in denen sie das Apple Pay Logo vorfinden, einfach während des Bezahlvorganges die Bezahlmethode „Apple Pay“ aus. Anschließend können sie ihre digitale Karte in der Wallet App auswählen und die Zahlung durch Touch ID, Face ID oder Gerätecode auf ihrem Apple-Gerät freigeben. 

Bezahlen mit Apple Pay ist sicher

Um den Kunden bestmöglichen Schutz zu bieten, gelten für Apple Pay hohe Datenschutz- und Sicherheitsstandards.

Zahlungen mit Apple Pay sind sicher. Das heißt: Apple speichert niemals vollständige Kartennummern oder Transaktionsdaten auf dem Gerät oder auf Apple-Servern und teilt sie beim Bezahlen in Apps oder im Web auch nicht mit den Händlern. Zum anderen müssen Sie Zahlungen explizit mit Face ID, Touch ID oder Ihrem Gerätecode freigeben.

Mobiles Bezahlen anbieten

Ihre Kunden können auch mobil bezahlen: Ganz einfach mit Apple Pay. Oder auch mit der App „Mobiles Bezahlen“ für ihr Android™-Smartphone. Rüsten Sie sich für das Bezahlen der Zukunft.

paydirekt

Das Online-Bezahlverfahren bietet Ihnen als Händler neben einer unmittelbaren Zahlungsgarantie und sofortigen Liquidität noch viel mehr. Jetzt informieren.

Payment mit PAYONE

Mit PAYONE wickeln Sie alle nationalen und internationalen Zahlungsarten für Ihren Online-Shop über einen Partner ab.