Bankgarantie

Garantierte Sicherheit für Ihre Geschäftspartner

Eine Bankgarantie sichert vertraglich zugesagte Leistungen ab und sorgt so für einen reibungslosen internationalen Handel. Mit unseren Bankgarantien geben Sie Ihren Geschäftspartnern im Außenhandel eine Sicherheit.

Wer stellt eine Bankgarantie?

Sie beauftragen uns, eine Bankgarantie für Ihren Gläubiger auszustellen. Die daraus entstehende direkte Garantie ist ein Vertrag zwischen uns und Ihrem Geschäftspartner. So kann sich dieser sicher sein, dass seine Leistungen durch uns bezahlt werden.

Direkte oder indirekte Garantie

Mit einer direkten Bankgarantie sagen wir Ihrem Geschäftspartner eine Zahlung in einer festgelegten Höhe zu. Diesen Betrag bekommt er ausbezahlt, wenn Sie Ihren Vertrag nicht erfüllen.

Bei einer indirekten Garantie geht das Geld an die ausländische Bank Ihres Vertragspartners. Diese reicht es an Ihren Geschäftspartner weiter.

Welche Bankgarantien gibt es?

Die wichtigsten Bankgarantien sind die Liefergarantie und die Zahlungsgarantie.

Mit der Liefergarantie bekommt der Käufer Ihrer Waren eine Sicherheit für den Fall, dass sich Ihre  Lieferung verspätet oder komplett ausfällt. Durch die Bankgarantie erhält er eine Entschädigung.

Bei der Zahlungsgarantie darf sich der Verkäufer sicher sein, dass er für die gelieferte Ware auch Geld bekommt. Er kann mit der Bankgarantie von uns Zahlung verlangen. In der Regel bezieht sich der garantierte Betrag auf den Gesamtwert der Lieferung. 

Bankgarantien im Wettbewerb

Wenn Sie sich an internationalen Ausschreibungen beteiligen, können Sie Bietergarantien stellen. Sie beweisen so die Ernsthaftigkeit und Leistungsfähigkeit des abgegebenen Angebots.

Es gibt viele Einsatzmöglichkeiten für eine Bankgarantie. Sprechen Sie bereits vor den Vertragsverhandlungen mit Ihrem Berater über die geeignete Form des Vertrags.

Ihre nächsten Schritte

Ihre Sparkasse
Andere Sparkasse auswählen

E-Mail-Kontakt

Mehr Infos und Konditionen finden Sie auf der Webseite Ihrer Sparkasse

Passende Produkte